https://www.faz.net/-gqe-a2uqh

Technischer Fortschritt : Rechnen überall

Informationstechnologie begleitet uns im Alltag überall. Bild: Illustration iStock, Bearbeitung F.A.Z.

Computer passen sich immer besser an uns an. Das ist sehr angenehm – und gefährlich.

          7 Min.

          Schon mal was von Mark Weiser gehört? Der Techniker, Tüftler, Tester war seiner Zeit weit voraus. Er forschte im legendären Labor Xerox PARC, einer Informatik-Ideenschmiede des Silicon Valley, in der sie den Laserdrucker, die Computer-Maus, die grafische Benutzeroberfläche und grundlegende Netzwerkstandards konzeptionell erdachten. Weiser wiederum war nie nur Praktiker, er war mehr als ein digitaler Daniel Düsentrieb. Er war auch Philosoph.

          Alexander Armbruster
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
          Stephan Finsterbusch
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Ausgiebig stellte er sich vor, wie die Zukunft wird, wenn Computer immer kleiner, schneller, leistungsfähiger, breiter einsetzbar werden und vor allem: leichter integrierbar in anderes. „Die profundesten Technologien sind diejenigen, die verschwinden. Sie weben sich in den Alltag ein, bis sie von diesem nicht mehr zu unterscheiden sind“, postulierte er in seinem bekanntesten Aufsatz zu Beginn der neunziger Jahre, der ein Ausblick auf das 21. Jahrhundert war.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hessens Innenminister Peter Beuth und SEK-Beamte im Jahr 2017

          Polizeiskandal in Hessen : Muckibude von Rechtsextremen

          Der Skandal um rechtsextreme Chats bei der Polizei wird immer größer. Im Zentrum steht ausgerechnet das SEK. Wer dessen Räume betrat, sollte staunen. Ein Fall von übersteigertem Elitebewusstsein?
          Das Wahlplakat der Grünen

          #Allesistdrin : Die schöne Welt mit Lastenrad

          Ein Wahlplakat der Grünen zeigt eine vierköpfige Familie, die mit einem Lastenfahrrad durchs Grüne fährt. Und es zeigt ein Problem, das die Partei in ihrer Ansprache hat.