https://www.faz.net/-gqe-a5168

Algorithmen : In der Ego-Falle

  • -Aktualisiert am

Verbreitung findet häufig, wer am lautesten brüllt – und nicht das beste, differenzierende Argument. Bild: Shutterstock

Die großen Online-Netzwerke erlauben, Massenkommunikation individuell zugeschnitten zu betreiben. Das hat fatale Folgen – unsere Öffentlichkeit ist in Gefahr. Ein Gastbeitrag.

          6 Min.

          Gemeinsam geteilte und geprüfte Informationen sind Voraussetzung für eine funktionierende Öffentlichkeit in der Demokratie. Zur Informationsfreiheit gehört dabei die Sicherheit, dass Informationen, die jeder erhält, auch andere teilen – und sie nicht nur auf den Einzelnen zugeschnitten sind.

          An dieser Stelle ist längst ein Konflikt entstanden mit den Anreizmechanismen und Funktionsweisen sozialer Medien, die über die vergangenen Jahre einen stetig wachsenden Teil der Kommunikation abbilden: Denn die großen Online-Netzwerke erlauben, Massenkommunikation personalisiert zu betreiben.

          Wenn jedoch Informationen individualisiert werden, kann sich der Einzelne eben gerade nicht darauf verlassen, dass sie von anderen auch erfasst und kontrolliert werden. Individuelle Wahrheiten aber kann es nicht geben, es sei denn als jene heute häufig grassierenden „gefühlten Wahrheiten“, die so oft nicht wahr sind.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fertigungsstrecke von Geely in der chinesischen 6-Millionen-Einwohner-Metropole Ningbo.

          Autos aus Fernost : Chinas Einheitsfront gegen VW und Tesla

          Wie von Peking gewünscht, knüpft Milliardär Li Shufu ein Netzwerk mit chinesischen Technologiegiganten, um das Auto der Zukunft zu bauen. Auch Daimler darf helfen beim Projekt Welteroberung.
          Rostock hat die geringste Corona-Inzidenz unter den Großstädten in der Bundesrepublik, nur 45 wöchentliche Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner.

          Lichtblick im Norden : Wie Rostock erfolgreich Corona bekämpft

          Rostock verzeichnet seit dem Frühjahr so wenige Corona-Fälle wie keine andere Großstadt in Deutschland. Bürgermeister Claus Madsen erklärt, wie er das mit seiner Verwaltung macht.