https://www.faz.net/-gqe-a33ou
Bildbeschreibung einblenden

Gastbeitrag von Vint Cerf : Macht das Internet nicht kaputt!

Vint Cerf Bild: Dieter Telemans/VISUM / Bearbeitung F.A.Z.

Inhalte filtern, Vernetzung einschränken, Falschinformationen: Vint Cerf ist einer der „Väter“ des Internets – und schlägt nun Alarm: Er hält für gefährdet, worauf die Vorteile des Netzes gründen.

  • -Aktualisiert am
          7 Min.

          Die aktuelle, bislang beispiellose Pandemie hat uns vor Augen geführt, welche wichtige Rolle das Internet spielt, um miteinander in Kontakt zu bleiben und sich über neue Ideen und mit Gruppierungen an jedem Ort der Welt auszutauschen. Immer mehr Menschen erhalten Zugang zum Internet, das sich als Folge der kontinuierlich zunehmenden digitalen Anforderungen angepasst hat – und mit ihnen wächst.

          Internetapplikationen entwickeln sich ständig weiter. Sie verhelfen Patienten über Telemedizin zu medizinischer Behandlung oder eröffnen mittelständischen Unternehmen die Chance, in den internationalen Wettbewerb einzusteigen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Dieter Zetsche im September 2020

          F.A.S. Exklusiv : „Ich muss mir nichts mehr beweisen“

          Dieter Zetsche hat sein ganzes Leben für Daimler gearbeitet. Hier erklärt er, wieso jetzt Schluss ist, warum er doch nicht Aufsichtsratschef werden will und was er sonst noch so vorhat. Ein Hausbesuch.
          Rom sieht die katholische Lehre in Deutschland in Gefahr

          Abendmahlsstreit : Abgehobener Vatikan

          Der Vatikan sieht wieder einmal die katholische Lehre in Deutschland in Gefahr. Der absolutistische Anspruch und der völlige Realitätsverlust sind ein Armutszeugnis.