https://www.faz.net/-gqe-9w211

Tesla-Chef : Elon Musk kriegt die Kurve

Model S, Model X, Model 3, Model Y: Tesla-Chef Elon Musk, 48, bringt ein Auto nach dem anderen auf die Straße – und damit auch endlich sein Unternehmen in die Erfolgsspur. Bild: dpa

Der Tesla-Chef Elon Musk ist ein Visionär und ein Spinner. Jetzt zeigt er dem Establishment, wo es langgeht.

          6 Min.

          Nun hat der Tesla-Chef auch noch einen Song geschrieben, Marke Eigenbau, selbst produziert und eingesprochen, etwas rauh dahingehaucht. „Don’t doubt ur Vibe“ – eher vage zu übersetzen mit: „Zweifel nicht an deiner Stimmung“. So heißt das Lied, das Elon Musk am Freitag veröffentlichte. Der Titel, das darf man unterstellen, ist Programm: Der südafrikanische Unternehmer ist niemand, den Selbstzweifel nachts nicht schlafen lassen.

          Anna Steiner

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          In den vergangenen Wochen hatte Elon Musk tatsächlich allen Grund, gut gelaunt zu sein. Vor kurzem gelang es seinem Raumfahrtunternehmen Space X erfolgreich, eine mit Puppen bemannte Raumkapsel von einer explodierenden Trägerrakete zu lösen und sicher im Atlantik zu landen. Auch sein anderes, viel bekannteres Unternehmen, der kalifornische Autohersteller Tesla, vermeldet gute Nachrichten: Er verbuchte den zweiten Quartalsgewinn in Folge. Anders als bei anderen Autokonzernen war das bei Tesla bislang die Ausnahme. Der Börsenwert der Tesla-Aktie erklimmt in diesen Tagen ungeahnte Höhen, erstmals ist das Unternehmen mehr als 100 Milliarden Dollar wert. Damit übertrifft der kleine Anbieter aus Kalifornien, gemessen am Marktwert, erstmals in seiner erst 17 Jahre währenden Geschichte Volkswagen, den größten Autokonzern der Welt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+