https://www.faz.net/-ikh
Ob sich Ethereum am Ende als dominante Plattform durchsetzt, hängt davon ab, wie schnell sich das Netzwerk technisch weiterentwickelt.

Die Welt des neuen Geldes : Das Geheimnis von Ether

Alle kennen Bitcoin. Doch es gibt eine Digitalwährung, die viel mehr kann: Ether hat das Potential, die Geschäftswelt zu verändern. Ein Gastbeitrag.
Seidiges Weiß, glänzendes Schwarz oder Walnuss-Furnier: Die QR5 gibt es in drei Gehäuse-Varianten.

Lautsprecher aus Dänemark : Nordische Ambition

Die dänische Manufaktur Audiovector ist vielleicht nicht so bekannt wie die Konkurrenz. Mit ihrem Lautsprecher QR 5 will sie trotzdem in der High-End-Liga aufspielen. Mit Erfolg.
Samsung profitiert von der großen Nachfrage nach Computern.

Elektronikhersteller : Samsung steigert Quartalsgewinn um 72 Prozent

Südkoreas Vorzeigeunternehmen erwartet, dass die starke Nachfrage nach Computerchips und Speicherbausteinen in den kommenden Monaten andauern wird, auch wenn es zu Engpässen wegen Störungen in der Lieferkette kommen kann.

Seite 6/50

  • Inspiration für das Deep Learning: das menschliche Gehirn

    Künstliche Intelligenz : Ringen um die Riesennetze

    Für die Sprachverarbeitung entwickelte gewaltige KIs aus Amerika und China alarmieren Fachleute in Europa. Aus mehreren Gründen.
  • Quantencomputer  von IBM in der Nähe von Stuttgart

    Technische Trendfächer : Wie man sich auf KI spezialisieren kann

    Digitalisierung und KI werden immer wichtiger, aber Fachleute fehlen – dabei ist der Weg geebnet. Denn passende Studiengänge gibt es auch an deutschen Hochschulen.
  • Der Slogan des Mobile World Congress nach den Zwangspausen.

    Mobile World Congress : Messe mit Maske

    Am Montag beginnt in Barcelona der Mobile World Congress, die größte Mobilfunkmesse der Welt. Die Branche präsentiert sich voller Optimismus – und doch ist in diesem Jahr alles anders.
  • Der neue Bosch-Chef Stefan Hartung

    Generationswechsel : Bosch baut seine Führung komplett um

    Dass Stefan Hartung an die Spitze des Technologiekonzerns aufrückt, war schon länger klar. Doch wie groß der Umbau ausfällt, überrascht. Vor allem die neue Position des bisherigen Chefs erregt Aufmerksamkeit.
  • Chrome-Browser von Google wird weltweit von über 50 Prozent der Internetnutzer verwendet.

    Werbung im Internet : Google verschiebt Cookie-Blockade

    Sogenannte Cookies erlauben es Unternehmen, den Nutzern im Internet personalisierte Werbung auszuspielen. Datenschützer fordern ihre Abschaffung. Google lässt Webseiten und der Werbebranche nun mehr Zeit für den Wandel.
  • Roland Busch

    Traditionskonzern im Wandel : Softwareschmiede Siemens

    Früher war General Electric der große Rivale, heute heißt die Konkurrenz SAP und Amazon: Warum Siemens-Chef Busch die Zukunft im Software-Geschäft sieht.
  • John McAfee

    John McAfee gestorben : Der undurchsichtige Antiviren-Mann

    IT-Pionier und beschuldigter Schwerverbrecher: Ein Nachruf auf John McAfee, der in einem Gefängnis in Spanien tot aufgefunden wurde.
  • Mars-Vulkane bei Sonnenaufgang, aufgenommen von der arabischen Raumsonde „Al-Amal“

    Nach dem Rover nun bemannt : China will schon 2033 zum Mars

    Im Mai war es China erstmals gelungen, einen Rover auf dem Mars zu landen. Nun veröffentlichte das staatliche Raumfahrtunternehmen einen Zeitplan für bemannte Marsmissionen. Bislang wurde nicht vor 2040 damit gerechnet.
  • Ein Silizium-Wafer zur Herstellung von Computerchips

    Halbleiter-Technologie : China erobert den Wafer-Markt

    Glänzend, dünn und schwer zu produzieren: Ohne Siliziumwafer gibt es keine Chips. Während Europa seinen wichtigsten Hersteller abgibt, steigt China zum größten Standort der Welt auf.