https://www.faz.net/-ikh
Ist die KI heute so erklärbar wie die Dampfmaschine zu der Zeit, als sie erfunden wurde?

Ideen aus der Physik : Die neuronalen Netze verstehen

Fortschritte in der KI-Theorie hängen davon ab, dass wir ein grundlegendes Verständnis tiefer neuronaler Netze entwickeln. Das ist mathematisch anspruchsvoll – und könnte so gelingen. Ein Gastbeitrag.
Mit Hilfe mathematischer Formeln berechnen Algorithmen viele Aspekte des menschlichen Lebens. Als Software-Programme bergen sie aber auch Gefahren.

Software : Algorithmen unter uns

Lebenswichtige Entscheidungen treffen immer häufiger Software-Programme, dabei sind diese oft so voreingenommen wie ihre Programmierer. Der Gesetzgeber sollte nicht tatenlos zusehen.

Seite 51/50

  • Der smarte Fußball auf einer kabellosen Ladestation

    Sport und KI : Der Super-Ball

    Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Fabian Ernst hat eine zweite Karriere: Er will mit digitalen Fußbällen den Sport neu aufrollen. Damit will er auch Jugendliche von Spielkonsolen wegholen.
  • Wirklich echt? Auch Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire besuchte schon ein Logistikzentrum von Vestiaire Collective.

    Secondhand-Mode : Der Kleiderschrank kommt ins Internet

    Secondhand-Mode hat solchen Zulauf, dass selbst Luxushersteller den Trend nicht mehr ignorieren können. Der französische Anbieter Kering wagt deshalb einen Millionendeal.
  • Zusammenarbeiten im Lockdown : Kreativ trotz Krise

    Gemeinsam einen Song schreiben, einen Werbetext oder ein Produkt entwerfen – im Lockdown kann das schwierig sein. Wie gelingt kreative Team-Arbeit auf Abstand?