https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/
Disney+ international: Besucher sind auf dem Weg zu einer Präsentation des Streamingdienstes in Dubai.

Streamingdienste : Disney überholt Netflix

Disney gewinnt Streamingkunden, während bei Konkurrenten das Wachstum erlahmt. Doch Gewinne macht der Unterhaltungskonzern mit seinem Portal nicht. Jetzt will Disney die Preise deutlich erhöhen.
Pixelchen: Das 6a ist Googles hauseigenes Einstiegsmodell.

Pixel 6a im Test : Googles Geschwisterchen

Nachzügler mit guten Genen: Google erweitert seine Smartphone-Familie. Das Pixel 6a kann als Einstiegsmodell überzeugen, zeigt aber auch Schwächen.
Masayoshi Son

Tech-Konzern Softbank : 23 Milliarden Euro an Scham

Softbank-Gründer Masayoshi Son schämt sich: Seine Beteiligungsgesellschaft macht 23 Milliarden Euro Verlust. Son will nun drastisch sparen.

Seite 3/51

  • Richtig in die Tasten hauen.

    Digitalwirtschaft in der EU : So war die DSGVO nicht gemeint

    Wenn die EU im internationalen Wettbewerb der Digitalwirtschaft bestehen will, müssen zügig neue Weichen gestellt werden. Diese neun Punkte sind zentral. Ein Gastbeitrag.
  • Das Logo der Kryptowährung Bitcoin in einem Fenster eines Frankfurter Bankenturms.

    Chef der Stuttgarter Börse : „Die Kryptobereinigung spielt uns in die Karten“

    Keine andere klassische Börse setzt so stark auf Kryptowährungen wie die Stuttgarter. Deren Chef Matthias Voelkel sagt im Interview, wie sehr der Kryptoeinbruch schmerzt, ob er noch an Bitcoin glaubt – und wie viel Geld er persönlich verloren hat.
  • Batteriezellenmontage in einem Forschungslabor bei VW in Salzgitter.

    Elektroautos : Batterie-Republik Deutschland

    Die Batterie ist die wichtigste Komponente im E-Auto. Eine neue Studie zeigt: Nirgendwo sonst in Europa werden bald so viele der Stromspeicher gefertigt wie in Deutschland.
  • Die Videospielmesse Gamescom fand in Köln zuletzt im Jahr 2019 als Präsenzveranstaltung statt.

    Videospielmesse Gamescom : Viele Absagen, schleppender Vorverkauf

    Die Gamescom bezeichnet sich gern als „The Heart of Gaming“. Nun bereiten ihr die vielen Absagen namhafter Studios Probleme. Schlägt das Herz der Videospielbranche etwa nicht in Köln?