https://www.faz.net/-gqe-a1rq0

Neuer Mobilfunkstandard : 5G für zwei Drittel der Deutschen noch in diesem Jahr

Viel Hoffnung ruht auf dem nächsten Mobilfunkstandard 5G - auch in Deutschland (Symbolbild) Bild: dpa

Die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica arbeiten mit Hochdruck am Netzausbau. Was aber die Kunden vor Ort erhalten, ist sehr unterschiedlich.

          3 Min.

          Nach einem zögerlichen Start beschleunigen die deutschen Netzbetreiber jetzt den Ausbau ihrer 5G-Mobilfunknetze. Bis zum Ende des Jahres werden mindestens zwei Drittel der Deutschen eine Anbindung an die superschnelle Datentechnologie haben. Das geht aus aktuellen Planungen der Mobilfunkkonzerne hervor.

          Thiemo Heeg
          Redakteur in der Wirtschaft.

          „Wir feiern heute unser Bergfest für 5G“, sagte der Technikchef der Deutschen Telekom, Walter Goldenits, am Montag in einer Zwischenbilanz. Aktuell können schon 40 Millionen Menschen in Deutschland den schnellen Netzstandard nutzen, wie es heißt. Mehr als 3000 Städte und Gemeinden verfügen den Angaben zufolge über 5G. In den vergangenen fünf Wochen hat die Telekom nach eigenen Angaben weitere rund 18.000 Antennen „fit gemacht und ins Live-Netz integriert“. Insgesamt liefern nun 30.000 Telekom-Antennen 5G-Mobilfunksignale – in Großstädten ebenso wie auf dem Land. Der höchste Sender bundesweit steht auf der Zugspitze.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Post-Ost-Generation : Baby, für dich bin ich Russland!

          Unter jungen Russlanddeutschen brodelt es. Ihre Eltern und Großeltern wollten meistens schweigen. Die Kinder aber machen ihre Geschichte sichtbar – auch, wenn das Wunden aufreißt.
          Liebling, tank schon mal den Wagen: So klischeehaft wie auf dem Bild muss es nicht sein, Stromtanken geht auch mit Stöckelschuhen.

          Die richtige Ladestation : Das E-Auto bequem vor der Haustür laden

          Ein Auto, das mit Strom fährt, ist vor allem dann attraktiv, wenn man es auf dem eigenen Grundstück auftanken kann. Seitdem der Staat die Ladestationen dafür fördert, kommen Energieversorger und Hersteller kaum hinterher.