https://www.faz.net/-gqe-9lg7d

Microsoft-Deutschland-Chefin : „Nicht jeder muss ein Informatiker sein“

Microsoft-Deutschlandchefin Sabine Bendiek im November 2018 bei einer Veranstaltung in der Jahrhunderthalle in Frankfurt Bild: dpa

Der Tech-Konzern Microsoft hat sich neu erfunden. Deutschland-Chefin Sabine Bendiek erklärt, wo die Daten deutscher Kunden liegen – und wie hart der Wettbewerb mit Amazon ist.

          6 Min.

          Frau Bendiek, Microsoft baut gerade zwei neue Rechenzentren in Deutschland. Wie lange dauert es noch, bis sie fertig sind?

          Alexander Armbruster

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Wir hoffen, dass wir im Herbst schon live gehen können, momentan liegen wir gut im Plan.

          Sie machen das, weil viele Kunden wollen, dass ihre Daten hier in Deutschland gespeichert werden und nicht anderswo.

          Wir haben zuletzt ein wirklich großes Interesse an Cloud-Dienstleistungen hier auf dem deutschen Markt bekommen. Der deutsche Markt öffnet sich gerade sehr stark für solche Angebote, 66 Prozent der Unternehmen geben mittlerweile an, dass Cloud-Dienstleistungen etwas ganz Normales sind.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Danika Maia

          Plattform „Onlyfans“ : Die Mädchen von nebenan

          Auf der Plattform „Onlyfans“ wird Sex als Lifestyle verkauft. Während der Pandemie stieg die Zahl der Mitglieder von sieben auf neunzig Millionen. Über die Grenzen des Legalen und Legitimen wird gestritten.
          Geh heim, Heimstaden! Berliner Mieter protestieren gegen den neuen Großinvestor.

          Angst vor Verdrängung : Der neue Mieterschreck

          Weder Corona noch Mietendeckel haben ausländischen Großinvestoren den Appetit auf Berliner Wohnungen verdorben – im Gegenteil. Die Hauptstadt hat ein neues Feindbild.