https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/kuenstliche-intelligenz-diese-zwei-aspekte-machen-sie-so-besonders-18084129.html

Nein, Künstliche Intelligenz muss nicht genauso werden wie menschliche. Bild: Maritius

Zukunft der Technik : Was Künstliche Intelligenz wirklich besonders macht

  • -Aktualisiert am

Ständig lesen wir von beeindruckenden Erfolgen der KI. Tatsächlich müssen wir uns vor allem mit zwei Aspekten dieser Schlüsseltechnologie auseinandersetzen. Ein Gastbeitrag.

          11 Min.

          Kaum jemand kann heute eine Zeitung aufschlagen, ohne darin über Künstliche Intelligenz (KI) zu lesen. In der Tat kann sogar kaum je­mand eine Zeitung aufschlagen, ohne mehrere Geschichten über magische neue Dinge zu lesen, die KI leisten kann. Es gibt jedoch nur einen Aspekt der KI, der magisch ist, und das ist ihre Autonomie: Wir geben Maschinen die Fähigkeit, in unserer Welt einigermaßen unabhängig zu handeln. Und diese Handlungen können Auswirkungen auf uns Menschen haben. Es überrascht darum nicht, dass die Autonomie eine ganze Reihe ethischer Herausforderungen mit sich bringt.

          Noch nie zuvor gab es Maschinen, die unabhängig von ihren menschlichen Beherrschern Entscheidungen treffen konnten. Bisher taten Maschinen nur das, was wir ihnen vorgaben. In gewissem Sinne waren Maschinen in der Vergangenheit immer nur unsere Diener. Aber bald werden wir Maschinen haben, die viele ihrer Entscheidungen selbst treffen. Wer ein Tesla-Auto besitzt, verfügt in gewissem Sinne schon über eine solche Maschine. Die Autonomie wirft einige sehr schwierige neue Fragen auf. Wer ist für die Handlungen einer autonomen KI rechenschaftspflichtig? Wie sollte eine autonome KI beschränkt werden? Was passiert, wenn eine autonome KI absichtlich oder versehentlich einen Menschen schädigt oder tötet?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die Kleinstadt Siracusa auf Sizilien

          Auswandern als Lösung? : Ciao, bella Italia, ciao!

          Nur sieben Prozent Steuern auf alles? Italien macht Ihnen ein verführerisches Angebot – Sie sollten es dennoch ablehnen. Wer auswandern möchte, sollte diese sechs Hürden im Blick haben.
          Ein Kampfpanzer des Typs Leopard 2 im Oktober 2019 auf einer Teststrecke in Thun

          Ukrainekrieg : Schweizer Panzer als Lückenstopfer

          Die Schweiz hat 96 Leopard-2-Panzer eingemottet. Ein Teil davon könnte nun an Länder gehen, die ihrerseits der Ukraine geholfen haben.