https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/google-down-weltweit-stoerungen-bei-google-diensten-17101918.html

Mehrheit der Nutzer betroffen : Weltweit massive Störungen bei Google-Diensten

  • Aktualisiert am

Da ist etwas schief gelaufen: Nutzer bekamen am Montag Fehlermeldungen von Google-Diensten. Bild: dpa

Die Suchmaschine, Youtube und der E-Mail-Dienst: Sie alle waren am Montag vorübergehend nicht erreichbar. Laut Google war die Mehrheit der Nutzer davon betroffen.

          1 Min.

          Bei den Diensten des amerikanischen Onlineriesen Google ist es am Montag weltweit zu massiven Störungen gekommen. Betroffen waren unter anderem die gleichnamige Internet-Suchmaschine, der E-Mail-Dienst Gmail und das Videoportal Youtube, wie Nutzer in den Online-Netzwerken schrieben.

          Auch die Internetseite „Downdetector“ meldete massive Probleme bei Google. Das Unternehmen bestätigte die Störungen, die mittlerweile aber vielfach wieder behoben worden seien.

          Das Unternehmen räumte ein, dass alle seine Angebote und die „Mehrheit der Nutzer“ vorübergehend betroffen gewesen seien. In den Online-Netzwerken wiesen zahlreiche Nutzer binnen kurzer Zeit mit den Hashtags #googledown und #Youtubedown auf die Zugangsprobleme zu den Google-Angeboten hin.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.