https://www.faz.net/-gqe-9bvts

Folgen der Digitalisierung : Die neue Daten-Wirtschaft

  • -Aktualisiert am

Bild: Thomas Fuchs

Jahrzehntelang haben sich Geschäftsmodelle kaum geändert. Jetzt ist das anders, aber: Vielen Unternehmen fehlt die Zeit – und das Geld.

          7 Min.

          Die Geschäftsmodelle ändern sich – dramatisch. Was seit Jahren vorhergesagt wurde, bricht sich jetzt Bahn. Und trotzdem ist es erst der Anfang. Sichtbar werden jetzt aber die ersten Branchenverwerfungen als Folge der Digitalisierung.

          Beispiel Handel: Die Buchhandlungen spüren jetzt einen massiven Rückgang der Käufer im stationären Geschäft. Von zehn Kunden, die noch vor 7 Jahren kamen, kommen nur noch neun. Das klingt nicht dramatisch. Aber der Verlust von 10 Prozent kann über Gewinn oder Verlust eines Händlers entscheiden. Andere Handelsbereiche verlieren noch stärker: Von 2000 bis 2017 ist nach einer Erhebung der Messe Frankfurt die Zahl der Einzelhandelsunternehmen in Deutschland um 27 Prozent von 410.000 auf 299.000 gesunken. Der Umbruch ist in vollem Gang. Der Baumarktbetreiber Hornbach macht inzwischen fast 10 Prozent seines Umsatzes digital. „Im Online-Handel gibt es derzeit ein Wettrennen“, beobachtet Albrecht Hornbach, Vorstandsvorsitzender der Hornbach Management AG. Das Maß aller Dinge ist hier Amazon. Der amerikanische Händler ist technisch vorn, hat inzwischen viel Erfahrung gesammelt und eine ausgefeilte Logistik. Was ihm fehlt, ist der stationäre Handel. „Wer als Einzelhändler im Wettbewerb gegen Amazon antreten will, muss technisch so gut sein wie Amazon. Dann kann man den Vorteil der stationären Präsenz ausnutzen: Die Selbstabholung der Ware ist schneller als jeder Lieferservice“, beschreibt Hornbach die Herausforderungen. Und er sagt auch, wie viel Geld das kostet: Hornbach hat seit 2010 knapp 300 Millionen Euro in das Online-Geschäft investiert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Deutschland knapp vor EM-Aus : Mit dem Schrecken davongekommen

          Die DFB-Elf entgeht so gerade dem nächsten Debakel. Nach dem Einzug ins Achtelfinale steht fest: Dort wartet England als nächster Gegner. Und die Deutschen werden sich nicht mehr als Favorit fühlen können.
          Der Berliner Erzbischof Heiner Koch am 29. Januar bei der Vorstellung des Missbrauchsgutachtens für das Erzbistum Berlin

          Missbrauch im Erzbistum Berlin : Ein Erzbischof ringt um Worte

          Die Beschäftigung mit dem Trauma sexualisierter Gewalt höre nie auf, berichtet ein Opfer. Sie müsse sich dafür rechtfertigen, für die Kirche zu arbeiten, berichtet eine Seelsorgerin. Eine Anhörung in Berlin erschüttert Erzbischof Koch.