https://www.faz.net/-gqe-9a0ol

Neue Wege : Facebook experimentiert mit der Blockchain

  • Aktualisiert am

Der neue Blockchain-Chef David Marcus im Mai 2018 auf der Facebook-Entwicklerkonferenz in Kalifornien. Bild: Reuters

Wissen Sie, was die Blockchain ist? Und wofür man sie überhaupt einsetzen kann – mal abgesehen von Kryptowährungen? Das hat sich jetzt auch Facebook gefragt.

          1 Min.

          Den Begriff „Blockchain“ kennt man vor allem von der Kryptowährung Bitcoin – attraktiv für Spekulanten an der Börse und Hoffnungsträger des Traums vom dezentralen Kapitalismus. Doch das kryptographische Verfahren eignet sich auch für alltägliche Anwendungen, etwa für das Laden von Elektroautos. Das Potential der Technologie scheint enorm, wenn auch bislang schwer begreifbar. Es wundert also nicht, dass auch Facebook nun auf den Blockchain-Zug aufgesprungen ist. Doch wofür soll das größte Netzwerk der Welt die Blockchain einsetzen?

          Genau das soll eine frisch gegründete Abteilung nun herausfinden. Die amerikanische Tech-Nachrichtenseite „re/code“ hatte zuerst über den neuen „Think Tank“ bei Facebook berichtet. Schon im Januar 2018 hatte Chef Mark Zuckerberg angekündigt, dass sein Unternehmen sich mit der Blockchain beschäftigen will.

          Führen soll das Forschungsteam David Marcus, bislang Chef des Facebook-Nachrichtendienstes Messenger. Auf Facebook hatte er den Wechsel bekannt gegeben. Er wolle herausfinden „wie Facebook sich die Blockchain am besten zu Nutze machen kann“. In seiner neuen Aufgabe wird er laut „re/code“ von zwei führenden Instagram-Managern unterstützt.

          Als ehemaliger Paypal-Chef kennt sich Marcus bestens mit Bezahlsystemen aus. Seit Dezember 2017 sitzt er außerdem im Aufsichtsrat von Coinbase, einer Handelsplattform für Kryptowährungen. Als Strippenzieher bei Messenger sorgte er in den vergangenen Jahren für einige wichtige Veränderungen des Chatprogramms – etwa, den Nachrichtendienst aus der Facebook-App auszugliedern und ihm eine eigene App zu gönnen. Dank dieses Tricks steigerte sich die Zahl der täglich aktiven Nutzer von 300 Millionen auf mehr als eine Milliarde.

          Ob Facebook die Blockchain tatsächlich für eine eigene Kryptowährung einsetzen wird, wird sich zeigen. Das Netzwerk könnte das Verfahren auch zur Verschlüsselung von Daten in der Cloud nutzen.

          Der Wechsel von Marcus ist Teil der wohl größten Umstrukturierung bei Facebook seit Firmengründung. In dessen bisherige Rolle als Messenger-Chef schlüpft nun Stan Chudnovsky, bislang Chef der Produktabteilung der App.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Nach der Flutkatastrophe : Warum ein Ehepaar jetzt an die Ahr zieht

          Tamara Segers und Reinhard Boll wollten helfen und bauten im Flutgebiet eine Kaffeebude auf, die für viele Betroffene zum Ankerpunkt wurde. Jetzt zieht das Ehepaar aus dem Münsterland selbst an die Ahr. Warum?