https://www.faz.net/-gqe-9sx2o

Digitalrat-Chefin Suder : „Teilt eure Daten!“

Die Physikerin und Neuroinformatikerin Katrin Suder (48) leitete das Berliner Büro von McKinsey und war dann Staatssekretärin im Verteidigungsministerium. Jetzt leitet sie den Digitalrat der Bundesregierung. Bild: Lucas Wahl

Katrin Suder entwirft eine Digitalstrategie für Deutschland. Hier erklärt die Regierungsberaterin, wo es hingehen muss.

          6 Min.

          Frau Suder, warum ist Deutschland im Digitalen so rückständig?

          Patrick Bernau

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Ralph Bollmann

          Korrespondent für Wirtschaftspolitik und stellvertretender Leiter Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Digitalisierung beeinflusst alle Lebensbereiche: wie wir leben, arbeiten, wie wir kommunizieren. Wie früher die Verbreitung der Elektrizität. Nur hat das damals Jahrzehnte gedauert, heute geht es in wenigen Jahren. Verwaltung und Unternehmen kommen mit der Geschwindigkeit nicht mit, auch weil sie das Neue noch nicht mit Liebe zur Zukunft umarmen.

          Wie wollen Sie das als Vorsitzende des Digitalrats ändern?

          Wir unterstützen und beraten, klären auf und treiben an. Nicht ich alleine, auch alle anderen Mitglieder. Wir sind ein sehr diverses Team. Um nur einen Namen zu nennen: Viktor Mayer-Schönberger, Jurist aus Oxford, ist einer der führenden Köpfe, wenn es um Datenregulierung geht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fragwürdige Ehrung: „Ahnengalerie“ im Bundesarbeitsgericht in Erfurt

          Frühere Bundesrichter : Tief verstrickt in NS-Verbrechen

          Das Bundesarbeitsgericht hat seine Vergangenheit nie aufarbeiten lassen. Jetzt zeigt sich: Etliche seiner Richter hatten in der NS-Zeit Todesurteile zu verantworten oder sich auf andere Weise schwer belastet.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.