https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/das-ist-wirklich-moderne-industriepolitik-16020191.html
Carsten Knop

Innovationsfreudig, nur wie? : So sieht eine moderne Industriepolitik aus

  • -Aktualisiert am

Google hat gerade in Berlin ein neues Büro eröffnet. Bild: Reuters

Deutschland und Europa sollten nicht mit viel Geld nachbauen, was andere schon haben. Ein anderer Ansatz lohnt mehr. Eine Analyse.

          3 Min.

          Die Industrie ist in Deutschland in weit stärkerem Maße als in vergleichbaren Ländern das Fundament für Wachstum, Wohlstand und Arbeitsplätze. So beginnt ein Papier des Bundeswirtschaftsministeriums unter der Überschrift „Moderne Industriepolitik“. Es stammt aus dem Jahr 2017.

          In ihm stehen viele kluge Sätze über innovationsfreundliche Rahmenbedingungen. Kein Wort wird darüber verloren, dass endlich eine eigene große Batteriefertigung für Elektroautos in Deutschland aufgebaut werden müsse, auch nicht darüber, dass Milliarden Euro in die Erforschung Künstlicher Intelligenz gesteckt werden müssten. Und ein Gedanke an die Stärkung europäischer oder gar deutscher Gegengewichte zum chinesischen Netzwerkausrüster Huawei fehlt auch.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Weiß, wo es langgehen soll: Wahlsiegerin Giorgia Meloni

          200-Milliarden-Paket : Deutschland steht am Pranger

          Etliche EU-Regierungen sind irritiert über den „Doppelwumms“ aus Berlin. Darf Deutschland sich solche Ausgaben leisten?
          Richard David Precht

          Prechts Umgang mit Kritik : Grüße, ganz persönlich

          Richard David Precht gibt Artikel falsch wieder und fordert die Degradierung von Journalisten, die ihn kritisieren. Zeit, über die Größe des Egos nachzudenken.