https://www.faz.net/-gqe-a8oe0

Kryptowährung : Der heimliche Bitcoin-König

Abbild der virtuellen Cryptowährung Bitcoin Bild: Reuters

Der Bitcoin kostet mehr als 50.000 Dollar. Das lässt Michael Saylor jubeln – denn der Chef des Softwarehauses Microstrategy hat früh genau darauf gesetzt.

          3 Min.

          Er hatte die Risiken im Blick, kalkulierte sie durch und ging sie schließlich ein - binnen eines halben Jahres zahlten sie sich aus. Mit dem sprunghaften Anstieg des Bitcoin-Kurses auf zeitweise mehr als 50.000 Dollar hat Michael Saylor in diesen Tagen den Marktwert seines Software-Unternehmens Microstrategy fast versechsfacht.

          Stephan Finsterbusch

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Das Papier notiert an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq derzeit mit rund tausend Dollar. Vor wenigen Monaten kostete ein Anteilsschein noch 170 Dollar. Investoren scheinen derzeit weniger auf die aktuellen Angaben zu Absatz, Umsatz und Gewinn zu achten, sie schauen vielmehr in die Kasse des Hauses. 

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Marina Granovskaia : Der FC Chelsea im Griff der eisernen Lady

          Der FC Chelsea wird von einer Frau geführt. Marina Granovskaia trifft alle wichtigen Personalentscheidungen und gilt als knallharte Verhandlerin. Das könnte auch für Thomas Tuchel zum Problem werden.