https://www.faz.net/-gqe-a3jmm

Handelskrieg : Ausgerechnet Instagram verteidigt Tiktok

Vanessa Pappas ist Interimschefin, von Tiktok, seit Kevin Mayer das Unternehmen verlassen hat. Bild: ROZETTE RAGO/The New York Times

Im Streit mit Amerikas Präsident Trump bekommt die Chefin der Kurzvideo-App Unterstützung von der Konkurrenz. Die Hilfe besitzt eine besondere Ironie.

          1 Min.

          Von dieser Seite hätte Tiktok-Interimschefin Vanessa Pappas wohl keine Hilfe erwartet: Ausgerechnet Instagram-Chef Adam Mosseri sprang ihr im Streit um die Sperre der Kurzvideo-App zur Seite. „Ein Verbot von Tiktok in den Vereinigten Staaten wäre ziemlich schlecht für Instagram, Facebook und das Internet“, twitterte er am Freitag, nachdem die jüngste Maßnahme von Präsident Donald Trump gegen Tiktok und die ebenfalls chinesische Nachrichten-App Wechat bekanntgegeben worden war. Das größte Wachstum von Instagram geschehe außerhalb der Vereinigten Staaten; wenn andere Länder aggressiver würden, wäre das für Instagram schlimmer, als der Nutzen aus den Problemen eines Konkurrenten.

          Patrick Bernau

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Mosseris Äußerung hat eine gewisse Ironie, schließlich hat sein Chef, Facebook–Gründer Mark Zuckerberg, Tiktok schon hart angegangen. Öffentlich kritisierte Tiktoks Einstellung zur Meinungsfreiheit bezweifelt. Die Firma sei eine Gefahr für die amerikanischen Werte und für die technische Vorherrschaft des Landes. Instagram hat inzwischen Funktionen von Tiktok kopiert und bietet sie besonders schnell in den Ländern an, die Tiktok verbieten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Asphalt einer Einkaufsstraße.

          Corona-Pandemie : Neue Corona-Kennwerte braucht das Land

          Steigende Neuinfektionen versetzen Deutschland in Corona-Panik. Doch auch andere Parameter als allein die Zahl der Infizierten sind jetzt entscheidend für die Einschätzung der Corona-Pandemie in diesem Winter.
          Am Rande der Demonstration der Initiative „Querdenken“ in Konstanz am 4. Oktober.

          Corona-Politik : Die Aerosole der Freiheitsapostel

          Corona fordert den Gemeinsinn heraus. Das funktioniert erstaunlich gut. Gefährdet wird dieser Erfolg aber durch einen falschen Begriff von Freiheit.
          Rama X. am Freitag in Bangkok

          Thailands Phantom : Das verborgene Leben von König Rama X. in Bayern

          Der thailändische König hält sich gern und oft in Bayern auf. In Garmisch steigt er im Grand Hotel ab, am Starnberger See besitzt er eine Villa. Gelegentlich wird er beim Fahrradfahren beobachtet. Doch so richtig nahe kommt man Rama X. trotzdem nicht.