https://www.faz.net/-ikh
Computerchips: Fast jedes elektronische Gerät braucht sie zum funktionieren. Der deutsche Chipzulieferer Siltronic wird nun nach Taiwan verkauft.

Siltronic-Verkauf nach Taiwan : Was wird aus unseren Tech-Firmen?

Der Chipzulieferer Siltronic wird für 3,75 Milliarden Euro nach Taiwan verkauft. Politisch ist dies keine unumstrittene Entscheidung. Vorstandschef Christoph von Plotho verteidigt den Deal.
Ziehl-Abegg-Angestellte tanzen im Foyer des Unternehmens

Kurz-Video-App : Was Maschinenbauer auf Tiktok treiben

Donald Trump wollte die unter jungen Menschen beliebte App verbannen. Doch längst hat sie sich in Deutschland ausgebreitet. Selbst traditionelle Unternehmen toben sich dort inzwischen aus.
Gekühlte Lichtleiter des Quantencomputers IBM Q System One, der von der Fraunhofer Gesellschaft eingesetzt wird.

Quantencomputer : Computer üben den Quantensprung

Quantencomputer laufen inzwischen stabil. Sie ziehen in die konventionellen Rechenzentren ein. Doch beim Umzug in die Datenzentren gibt es einige Herausforderungen zu bewältigen.
Konzernzentrale und Stammwerk: der Daimler-Standort in Untertürkheim

E-Auto statt Verbrennungsmotor : Daimler baut sein Stammwerk um

400 Millionen Euro an Investitionen sollen Stuttgart-Untertürkheim ins Elektrozeitalter bringen. Statt Verbrenner-Großserie heißt es künftig: E-Auto-Campus und Batteriezellproduktion.

Seite 1/51