https://www.faz.net/-gqe-9re98

E-Auto-Hersteller Rivian : Bei wem kauft Jeff Bezos da eigentlich 100.000 Elektrolieferwagen?

Ein Rivian-Geländewagen im Schnee Bild: AFP

Amazon will klimafreundlich werden – und bestellt dafür 100.000 elektrische Vans von einem Unternehmen, das bis vor Kurzem fast niemand kannte. Was steckt dahinter?

          3 Min.

          Der Vergleich mit Tesla liegt nahe: Elektroautohersteller, aus Amerika, will die Welt retten, stellt hochmotorige Fahrzeuge her. Entsprechend klingen die Überschriften: Tesla-Rivale oder Tesla für Trucks heißt es über den Hersteller von Elektro-Geländewagen.

          Gustav Theile

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Doch so ähnlich Rivian und Tesla erstmal zu sein scheinen – eigentlich ist Rivian das genaue Gegenteil von Tesla. Rivians Führung hat, bisher zumindest, nicht großspurig Ziele angekündigt, die das Unternehmen nicht halten konnte. Stattdessen operierte Rivian seit seiner Gründung im Jahr 2009 lange unter dem Radar der Öffentlichkeit, an den Gebäuden war nicht einmal ein Logo angebracht. Und erst seit Ende des Jahres 2018 taucht das Unternehmen überhaupt in den Medien auf.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Bernd Lucke : Nazischweine und Gesinnungsterror

          Vom AStA kann man nicht viel erwarten. Aber die Hamburger Regierung und die Universität leisten sich in Sachen Bernd Lucke eine peinliche Vorstellung.