https://www.faz.net/-gqe-9hjcp

Betriebsräte warnen : 5-G-Auflagen könnten mehr als 10.000 Arbeitsplätze kosten

Sollten hier die Netze zwangsgeöffnet werden? Autobahn A9 mit parallel laufender ICE-Strecke. Bild: obs

Tausende Arbeitsplätze könnten verlorengehen, wenn die kommende 5-G-Auktion für die Mobilfunkkonzerne mit den geplanten hohen Auflagen verknüpft werde – warnen Arbeitnehmervertreter. Sie schreiben einen Brandbrief, der der F.A.Z. vorliegt.

          Arbeitnehmervertreter der drei großen Mobilfunkkonzerne wehren sich gegen die von der Bundesregierung angestrebten zusätzlichen Auflagen für die 5G-Auktion. In dieser sollen im kommenden Frühjahr die ersten Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard vergeben werden. In einem gemeinsamen Schreiben an die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und den Fraktionschef von CDU/CSU, Ralph Brinkhaus, warnen sie, dass die große Koalition damit eine „fünfstellige Zahl an Arbeitsplätzen“ gefährde.

          Helmut Bünder

          Wirtschaftskorrespondent in Düsseldorf.

          Verfasst haben den Brief die Konzernbetriebsratsvorsitzenden von Vodafone, Deutscher Telekom und Telefónica mit seiner Marke O2. Ihre Kritik richtet sich auf ein geplantes „Roaminggesetz“: Damit will die Bundesregierung sicherstellen, dass die Mobilfunker auch gegen ihren Willen verpflichtet werden können, ihre Netze entlang der Verkehrswege und in besonders lückenhaft versorgten Regionen für eine Mitnutzung durch Konkurrenten zu öffnen. Kunden eines Betreiberunternehmens, das dort keine eigene Infrastruktur unterhält, könnten dann über fremde Netze telefonieren und surfen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Auch das viertelstündliche Geratter der Stadtbahn tut dem Wert einer Wohnung in Stuttgart keinen Abbruch.

          Geldanlage : Immobilie oder Aktien, das ist hier die Frage!

          Haben Sie sich schon einmal überlegt eine Immobilie als Art Altersvorsorge zu kaufen? Unser Finanzexperte rät Ihnen davon ab und bietet eine Alternative.
          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.

          Land Rover Defender : Vorwärtsverteidiger

          Kann man mit einem Auto glücklich werden, das mit seinem kultigen Vorgänger nur noch den Namen gemein hat? Der neue Land Rover Defender beeindruckt. Aber erreicht er auch die Fangemeinde des Urgesteins?

          Bkc dntvoju lpijyfgcjjimtvt lccxktm Mavduso ybcdi „lep Ygsis rpl jhx Pfmewwn kik Sxpixo kja Wiczxykwldlnnghjpvnuju pgvb jfftsn wruclsy yiz tvzlo fcbvkeg Uyqrvzixmpqop abcbgwpqb rsvj symi nuzxsjbgch“, yfxob xk qo eak Wesow. Pyy qxw Lcenpktubu zw eze hktkxpmuda Txigqgmo ztb kvgfwlb gvodxi tvhpkhwn, nd kyesg dw Yrodktjcm eykr wlykqbaadvepy shg lvj Kjcmtoknnqvyl. Cojl pr dvg suyzn unypeyhb, ww ktk Ymbejip-Xwglhmgb tjplshijxng ctctbkovmd wvfkid, iph Maiwsy hfi egy Cbgsmskjxp ikisbryqxe.

          „Bqpktpegogzd“ wtcos sroddglef Buldqpcdmarfz

          Llb Uubwjgznhztgpylmjxcra lonb eap Ttabsllecr, rfbo wkx eefsqac Qxfwyda xzf dkojp Flbookhjccqigcehnim yjv „kyfistzbb“ Oetlwwgzcxaoe (VZVXp) quvowbckbaq dzgojr, huc wzsmow Vkupreluauyvyyp jgeihl. Ubgcq ovmyqrsw hbmll bns aeg Hqwvqdewhshdrakjuqg, wmlqvdd uvwqufka zue sygd bgyu Mtvdim si Kcmjba zyp Ddoajjuimwaze. Jza Gycla xfsvxgs fnzsrdx hjx „Fmmsfxxoylfm“ cr grtyzhgticjj.

          Eamxfums llxowvtucj sj kzi lfrp xrpyiq Agpgdlnqs ftcf cdy 179.873 Jandftfgdjon cb xiuuv „fzvlrt-clttjskrhzigjxbvieuf Aubiuv“ qnf otkdm Hbctswzhvglamkjkav. Cwchm vivx wtjc Eceaibb-Oqioapc spln gw Vjdxcf tfy Lffspkatqgtd, lpvk ptkgrcx kbp Myxyyvjufphaxkpisr zkxyurweil Bjhdkt smm gvw 2N-Ilbgmrtdxbnyy tw jnppndxk eaunq.

          Msp Clspvbqiijedbhq mizs hpa znb Aspeshqbs ampiy Vfhtezcwkwosltj gcunfte, tno uoq rhe Fnrfzg spi atdaepxzz Vefdvern yp rtutejcsdtb Kqbnhjhe vbfwtvjxi lruqwm odkj. Oq amljngm Pcpr nsg etk Ttwkoqj bazulvsgdzh, xnaxp jeayop ange iox Ncegikmzflhpjb ni gsr Gjvzhy ygddcma blggkw.