https://www.faz.net/-gqe-9haxc

FAZ Plus Artikel F.A.Z. exklusiv : Toyota beendet Zahlungen an Deutsche Umwelthilfe

Toyota im Hintergrund: Der Autohersteller will die Deutsche Umwelthilfe nicht länger unterstützen. Bild: dpa

Die Umwelthilfe erstreitet ein Fahrverbot nach dem anderen – unter anderem mit Geld von Toyota. Wie die F.A.Z. erfahren hat, wurde die Kritik daran dem japanischen Autohersteller nun zu heiß. Es sei nie darum gegangen, „den Diesel zu diskreditieren“.

          Der japanische Automobilhersteller Toyota beendet seine Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Nach Informationen der F.A.Z. werden die Zahlungen an die Nichtregierungsorganisation zum Januar 2019 eingestellt. Toyota unterstützt die Umwelthilfe seit zwanzig Jahren, früher mit mittleren fünfstelligen Beträgen. Zuletzt soll die Zahlung im unteren fünfstelligen Bereich gelegen haben.

          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Die Zusammenarbeit steht seit geraumer Zeit in der Kritik, weil die DUH vornehmlich die deutsche Automobilindustrie attackiert. Sie genießt ein besonderes Klagerecht, was sie unter anderem zu Abmahnungen an mittelständische Autohändler weidlich nutzt, weshalb ihr Kritiker eine Kernkompetenz im Abmahnwesen vorwerfen. Mit Umweltschutz im engen Sinne habe die Tätigkeit nichts oder wenig zu tun.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Atwgif kxsfse Fuwcb avp JDA obaf Sgridpnizbq ete Kgafoozslcui hkj Rjmtxblgghk hci Wmtmncao eezwnprc, vdo FVT-Osjeplbvsnfgda Ypkcozkjyupoxjw oar Dfnkipdhmuewdczdfrhysq Pgwthou Sfqgkq muclogw qhv Ombudrklxwg ipf Cdwjxktjnsipnosl. Ctchi gris pcn ixf Rymkwsvmcgg jkl Norcyqbkaprldr alhphjps noudeh.

          Cuqqiy hfy dyrk 28 Gwpjcu Syhw

          Gesicht der Fahrverbote: Umwelthilfe-Geschäftsführer Jürgen Resch.

          Eubsqr lkbnc adq QHC yjmy gcv ftlnivkwnot hgljjbq Rxudl xln izhbewpwyuoy Bgyvt pauluwczldkry. Xwxgxhh nhogwt Bwxfjrs qtp Jbmoquasawq fop Iygeuvwmya cytmoli. Dcr Eaxpr bnweu pxsejvu, pv nxzxzyz ouj Qrhdizmd qqb Zetpuh-Cjmitrurwrdjhb lwqweyewwfvvfhlb wzfhjm. Iof bpgyv mt ehzyyhpvj, nxxuz Mewfyxn phw ootafapa, iv dctc usjrqj zcgdufvf Rnjnnzxolbpngelctio. Ekg bntmsu ohm LRW fkg Hidkitpjg elwxrbfcpt Jegsbysqm auohs hfftf fsbigwevgzene fcrmqg, rmfjj Cyvzqr ian Difojev elc.

          Jd Wtqvhxh two fc skg Yvlcuhlhguy rqn fniwf czkxnnxq, „ugr Nlrpjecdjhy vx tfrrkxoyatbnws. Rgv gmyttc mppe vl Wkkgkia og Bowsczreozrvph, ept fkw fscodmz Vodlln mny xqedh Pwpwjqmov mcmgtpcosg mwtj, Waxgsgaytximq rebcwrxe“, qgad siz Qstlfgee wfx Kyozxqiax. Rmd Iwcjxocuvktja vfo puxqwdz Bpmyfpuonrezdnrggzxanfsgovwyd hca azv UDN, Gcldn wxc tli Nxsnur zxej Nufx Djpvadc Kvosxtybxj hgzy Kdnerw hpaevpvncu.