https://www.faz.net/-gqe-9i565

Parkplatzpolitik : Ach du dickes Auto

Parklücke und Autobreite passen nicht recht zusammen, gepaart mit rücksichtloser Fahrweise wird ein Ärgernis daraus. Bild: Wolfgang Eilmes

Die Fahrzeuge in Deutschland werden breiter. Manche Parkplatzanbieter haben darauf schon reagiert, im öffentlichen Raum fällt die Anpassung schwerer. Und auch die Diesel-Fahrverbote spielen wieder eine Rolle.

          4 Min.

          Die Wachablösung unter den beliebtesten Fahrzeugsegmenten deutscher Autokäufer lässt sich ziemlich genau datieren. Seit dem Juli 2017 dominieren sportliche Geländewagen für die Stadtnutzung (SUV) sowie die größeren Geländewagen die Neuzulassungszahlen hierzulande. Seither überschreitet ihr Anteil am Absatz neuer Autos zusammengerechnet den der Kompaktklasse, dem über Jahre beliebtesten Fahrzeugsegment der Deutschen.

          Inzwischen ist rund jedes zehnte der gut 46,4 Millionen in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge ein SUV oder ein Geländewagen. Die Autohersteller freut das – schließlich nehmen sie mit den größeren Autos mehr Geld ein als mit kleineren Fahrzeugen. Doch bringt die Veränderung des Bestands auch Nachteile mit sich. Weil viele Autos breiter werden, wird es auf manchen Parkplätzen eng.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+