https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-maechtigen-des-internets-muessen-reguliert-werden-17728409.html

Regulierung der Tech-Konzerne : Die Mächtigen im Internet

Apples Hauptsitz im kalifornischen Cupertino Bild: Reuters

Facebook, TikTok, Google, Apple und Amazon kontrollieren die Schlüsselinfrastrukturen des Internets. Ihre Regulierung ist eine der entscheidenden Aufgaben unserer Zeit.

          3 Min.

          Was macht eigentlich Donald Trump? Seitdem Twitter und Facebook den ehemaligen Präsidenten vor einem Jahr gesperrt haben, ist es – jedenfalls außerhalb der USA – ruhig geworden um ihn. Die Entscheidung der Konzerne erfolgte ohne richterliche Entscheidung, in einer Art direkter Übertragung der öffentlichen Meinung. Die Frage, ob private Unternehmen einem demokratisch gewählten Politiker den Mund auf diese Weise verbieten sollten, wurde nicht gestellt. Sie konnten es einfach.

          Facebook, Twitter und mit ihnen TikTok, Google, Amazon und Apple kontrollieren die Schlüsselinfrastrukturen des Internets, über die inzwischen mehr sozialer und wirtschaftlicher Austausch stattfindet als in der realen Welt. Wie man sie regulieren sollte und kann, sind zwei entscheidende Fragen unserer Zeit.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Trotz Kuschellaune: Diese beiden sollten auch an den Güterstand, den Haushalt und den Nachlass denken.

          Gütertrennung in jungen Ehen : Liebe vergeht, Vermögen besteht!

          Wie können junge Leute, die zusammenleben, ihre Finanzen regeln? Was passiert mit dem Vermögen, wenn die Beziehung scheitert oder einer der beiden stirbt? Nur ein ganzheitlicher Blick auf das „Paket“ hilft weiter.