https://www.faz.net/-gqe-987al

Neue Höchststände : Die Last der Schulden

Die Welt im Rücken: Wer soll den Schuldenstand von 233 Billionen Dollar stemmen? Bild: Sebastian Cunitz

Eine Zahl mit zwölf Nullen: Zehn Jahre nach der Finanzkrise sind die Schulden von Staaten und Privaten auf neuen Höchstständen. Wie lange geht das gut?

          6 Min.

          Leben wir in der besten aller Welten? Es sieht ganz danach aus. In Deutschland haben so viele Menschen Arbeit wie noch nie, wir werden immer wohlhabender, leben immer länger und dies die meiste Zeit auch bei bester Gesundheit. Die Lebenszufriedenheit der Deutschen ist auf ihrem höchsten Stand.

          Rainer Hank

          Freier Autor in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Georg Meck

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Jenseits Deutschlands sieht die Welt längst nicht so rosig aus, schon gar nicht, wenn man die politischen und militärischen Krisenherde in den Blick nimmt. Doch ökonomisch läuft es: „Die Weltwirtschaft expandiert um die höchste seit 2010 verzeichnete Rate, und der Aufschwung verläuft im Ländervergleich synchron“, jubelte die OECD im November. Zu Deutsch: Alles gut.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Katrin Lompscher

          Berlins Bausenatorin Lompscher : Die Reizfigur für Vermieter

          Die Linken-Politikerin Katrin Lompscher verteidigt ihren Mietendeckel gegen alle Kritik – auch aus den Reihen des Koalitionspartners SPD. Ihre Erfolgsbilanz beim Thema Neubau sieht weniger gut aus.