https://www.faz.net/-gqe-15ba7

Die Krise geht um die Welt : „Meine wirtschaftliche Zukunft“

  • Aktualisiert am

Bild:

Diese Krise ist anders. Sie verschont keine Region und keine Branche. Die Sonntagszeitung hat fünf Unternehmer aus Indien, Südafrika, Argentinien, Amerika und Deutschland gefragt, welche Perspektive sie für ihren Betrieb sehen. Alle sind Familienunternehmer, alle wittern Chancen.

          1 Min.

          Fünf Unternehmer aus Indien, Südafrika, Amerika, Argentinien und Deutschland sagen, was sie von der Zukunft erwarten und welche wirtschaftliche Perspektive sie für ihren Betrieb sehen. Alle fünf sind Familienunternehmer, alle wittern Chancen. Selbst jetzt oder gerade jetzt. Doch vor allem haben sie schwere Sorgen. Denn sie spüren längst: Diese Krise ist anders. Sie verschont keine Region und keine Branche.

          Bild: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Zum Tod von Diego Maradona : In den Händen Gottes

          Bei der WM 1986 wurde er in Argentinien zum Heiligen. Er war einer, der es nach ganz oben schaffte. Nun muss die Fußball-Welt sich von einem ihrer größten Spieler verabschieden: Im Alter von nur 60 Jahren ist Diego Armando Maradona gestorben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.