https://www.faz.net/-gqe-a2xsw

4700 Anfänger trotz Corona : Deutsche Bahn stellt so viele Auszubildende ein wie nie

  • Aktualisiert am

Ein Auszubildender für den Beruf des Elektrikers im Ausbildungszentrum der Deutschen Bahn in Köln Bild: dpa

Die Deutsche Bahn ächzt schon lange unter Personalmangel. Jetzt in Corona-Zeiten kann sie einen Erfolg vermelden: So viele Auszubildende wie nie fangen in dem Konzern an.

          1 Min.

          Bei der Deutschen Bahn fangen in diesem Jahr trotz der Corona-Krise so viele junge Menschen wie nie eine Ausbildung an. Konzernchef Richard Lutz begrüßte am Dienstag zum Start des neuen Ausbildungsjahrs virtuell rund 4700 neue Azubis, wie die Bahn mitteilte. Der Staatskonzern gehört mit insgesamt rund 11.000 Lehrlingen über alle Ausbildungsjahre zu den größten Ausbildern in Deutschland.

          Die Bahn bildet in rund 50 Berufen aus. Beworben hatten sich rund 90.000 Menschen, wie die Funke-Zeitungen berichteten. Personalvorstand Martin Seiler erklärte, die Bahn werde als „hochattraktiver und moderner Arbeitgeber wahrgenommen“. Insgesamt arbeiten rund 180.000 Menschen auf der ganzen Welt bei der Bahn.

          Seit vielen Jahren kämpft der Konzern allerdings schon mit Personalmangel. Um Auszubildende anzuwerben hat sich die Bahn in der Vergangenheit schon viele kreative Aktionen ausgedacht – vom Massen-Bewerbungsgespräch bis hin zu Azubi-Castings in S-Bahn-Waggons. Auch im Ausland wurde zuletzt um Personal geworben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Streit mit Macron : Erdogans Provokationen

          Die Provokationen des türkischen Präsidenten sind keine Ausrutscher, sie sind kalkuliert. Erdogan weiß, dass er mit Frankreich innenpolitisch mehr erreichen kann als mit Deutschland.
          Aufgebracht: Wieder haben Frauen in Warschau gegen die Verschärfung des Abtreibungsverbots demonstriert.

          Abtreibungsgesetz in Polen : „Die Revolution ist eine Frau“

          In Polen demonstrieren Tausende seit Tagen gegen das verschärfte Abtreibungsgesetz. Der Protest reicht sogar bis in die Gottesdienste. Welche Lager stehen einander hier gegenüber?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.