https://www.faz.net/-gqe-a2rtu

Branche mit Symbolkraft : Der Freiheitskampf der IT-Industrie in Belarus

Das Logo des Hi-Tech Park im belarussischen Minsk Bild: Reuters

Die IT-Branche in Belarus war jahrelang das Vorzeigeprojekt von Autokrat Lukaschenka. Doch nun stehen sie sich erbittert gegenüber.

          3 Min.

          Am Rande von Minsk liegt das „Silicon Valley“ von Belarus: der sogenannte Hightech-Park, eine Steueroase für die IT-Industrie. Wer sich hier registriert, muss deutlich weniger Abgaben zahlen als etwa in der EU; Bürokratie gibt es kaum, Fachleute aus dem Ausland sind willkommen.

          Katharina Wagner

          Wirtschaftskorrespondentin für Russland und die GUS mit Sitz in Moskau.

          Das Konzept, entwickelt Mitte der 2000er Jahre von dem früheren belarussischen Botschafter in den Vereinigten Staaten, Valerij Zepkalo, ging auf: Der Messengerdienst Viber ist in Minsk entstanden, das erfolgreiche Computerspiel „World of Tanks“, die millionenfach heruntergeladene Zyklus-App „Flo“. Und wenn die IT-Branche auch nur etwa 6,5 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beiträgt, hat sie inmitten der sonst weitgehend staatlich geprägten Wirtschaft enorme symbolische Bedeutung, besonders für die Jugend im Land.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

           Der Sarg des getöteten Wissenschaftlers am Sonntag in der iranischen Stadt Mashhad

          Mord an Atomwissenschaftler : Ein Stich ins iranische Herz

          Der „Vater“ des iranischen Atomprogramms wird Opfer eines Anschlags. Kaum jemand zweifelt daran, dass Israel dahinter steckt. Das Attentat ist auch ein Fingerzeig für Joe Biden und seinen Umgang mit Iran.
          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.