https://www.faz.net/-gqe-ag1hj

Der Betriebswirt : Wenn Unternehmer stiften gehen

  • -Aktualisiert am

Der Erfolg von Unternehmen hängt maßgeblich an der Organisationsstruktur. Bild: Peter von Tresckow

Monopole entstehen nicht nur dank technischer Innovationen. Auch organisatorische und soziale Weichenstellungen schaffen Wettbewerbsvorteile. Das zeigt ein Blick auf Ernst Abbe.

          4 Min.

          Ernst Abbe (1840–1905), aufgewachsen als Sohn eines Arbeiters, Nachfolger von Carl Zeiss und Mitinhaber der Firma, gilt als genialer Wissenschaftler und Erfinder von Mikroskopen und optischen Instrumenten, die ein Weltunternehmen mitbegründeten und die Forschung in Astronomie und Medizin beflügelten. Darüber hinaus galt er als Sozialreformer, der vermutlich als erster Unternehmer eine Interessenvertretung für Mitarbeiter schuf und auch dafür sorgte, ein halbes Jahrhundert vor anderen, dass bei Carl Zeiss niemand wegen seiner Religion, Abstammung oder politischen Meinung benachteiligt wurde.

          Eine fast unbekannte Innovation ist Abbes Einfluss auf moderne Managementkonzepte. Was mag ihn bewogen haben, anders zu organisieren als alle Manager vor ihm? Er schuf eine lernende Organisation und sah Carl Zeiss als eine Wissensorganisation. 1885 rief er Meister und Gesellen zusammen und vermittelte ihnen zunächst die neuesten Erkenntnisse in der Optik, um dann gemeinsam zu überlegen, wie man das technisch anwenden könne. Dabei gab er den Facharbeitern große Autonomie, dies praktisch in der Produktion und in Serie umzusetzen. Entgegen Taylors „One Best Way“-Ansatz und Henry Fords Organisationsprinzip, das „Denken“ der Ingenieure vom „Tun“ der Arbeiter zu trennen, kombinierte Abbe Wissen und Facharbeit. Um optische Instrumente in dieser Qualität und Menge zu produzieren, mussten neue Managementmodelle entwickelt und neue Wege des Organisierens beschritten werden. Den Arbeitern wurden Vertrauen und Wertschätzung entgegengebracht, und Abbe ließ ihnen Freiheitsgrade zur Selbstorganisation. Er förderte bei den Arbeitern den Stolz auf ihre handwerkliche Tradition und Kultur und setzte auf betriebliche Kooperation und Wissensarbeit statt auf zunehmende Arbeitsteilung und Entfremdung.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Oh, wie schön ist das Harzvorland: Lange bedauerte Mittelstädte wie Bleckenstedt in der Region Salzgitter sind plötzlich hoch im Kurs.

          Immobilienpreise : Jetzt wird auch das flache Land teurer

          Die Immobilienpreise steigen nicht nur in den Metropolen des Landes. Warum das Dorf für Großstädter immer mehr zur Alternative wird und was das für den Traum vom Eigenheim bedeutet.
          Der Schauplatz, südlich von Santa Fe in New Mexico

          Tod bei Dreharbeiten : Schuss und Gegenschuss

          Bei den Dreharbeiten zu einem Western feuert der Schauspieler Alec Baldwin eine Platzpatrone ab – und die Kamerafrau stirbt. Ist das möglich?