https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/coronavirus-epidemie-weltwirtschaft-steht-unter-schock-16654967.html

Ausbreitung des Virus : Die Wirtschaft steht unter Corona-Schock

  • Aktualisiert am

Dringend gebraucht: Eine Pharmafabrik in China hat die Medikamentenproduktion wieder aufgenommen. Bild: dpa

Der Dax und die Umsätze vieler deutscher Unternehmen in China sinken rapide. Doch ein Konjunkturpaket soll es vorerst nicht geben. Wirtschaftsminister Peter Altmaier will beruhigen, die EZB ist alarmiert.

          4 Min.

          Die Hoffnung auf einen glimpflichen Verlauf der Coronavirus-Verbreitung für die deutsche Wirtschaft ist am Donnerstag gestorben. Im Stundentakt wurden Hiobsbotschaften bekannt, die allesamt auf ernsthafte Beeinträchtigungen des Wirtschaftslebens schließen lassen. Besonders hart getroffen wird die deutsche Autoindustrie. Der Branchenverband VDA musste seine Prognose 2020 für den wichtigen chinesischen Absatzmarkt am Donnerstag zusammenstreichen. „Ohne den Einfluss von Corona hatten wir bereits einen Rückgang des chinesischen Marktes um 2 Prozent erwartet. Wir rechnen aktuell aber auch ein Szenario durch, das einen Rückgang um 7 Prozent umfassen könnte“, sagte Präsidentin Hildegard Müller in Berlin.

          Schon im Januar waren die Verkaufszahlen in China um 20 Prozent auf ein Niveau von 1,6 Millionen Fahrzeugen eingebrochen. Über die Absage des Autosalons in Genf, der am 5. März beginnen soll, wurde zwar spekuliert, bislang versichern die Veranstalter aber, dass die Messe stattfinden soll.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Reger Handel: Containerhafen St. Petersburg

          Folgen des Ukrainekriegs : Warum Russland nicht zusammenbricht

          Niemand weiß, wie hart die Wirtschaftssanktionen Russland treffen. Doch versucht das Land auf vielen Wegen, Blockaden zu unterlaufen. Die Türkei hilft dabei.

          Gendern von oben : Öffentlich-rechtliche Umerziehung

          Rundfunk und Fernsehen maßen sich eine sprachliche Erziehung an, die ihnen nicht zusteht. Sie verhalten sich dabei nicht nur zutiefst undemokratisch, es widerspricht auch dem Auftrag der öffentlich-rechtlichen Medien.