https://www.faz.net/-gqe-abn5g
Bildbeschreibung einblenden

Reisen in der Pandemie : Urlaub im Ausland - was ist wieder möglich?

Erstes Sonnenbad: Am Strand von Torremolinos in Spanien Bild: dpa

Corona-Zahlen sinken, für Ferien am Mittelmeer fallen Hürden, Griechenland öffnet. Was müssen Urlauber bei der neuen Bundesverordnung beachten? Welche Sonderregel gilt für Flüge?

          5 Min.

          Nach dem Auslandsurlaub in die Pflichtquarantäne – diese Aussicht hat viele abgeschreckt. Gilt das noch?

          Timo Kotowski
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Für viele europäische Länder nicht mehr. Für eine steigende Zahl an Zielen lässt sich mit der neuen Einreiseverordnung, die das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat, die Rückreise in die Absonderung daheim vermeiden. Wer aus einem Risikogebiet - einer Region mit „erhöhtem Risiko für eine Infektion“ , meist mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 an - heimkehrt, kann durch die Vorlage eines negativen Tests der Quarantäne entgehen. Wer den schon bei der Einreise hat, muss sich gar nicht isolieren.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wieder vereint: Nisar Naffati und sein Fahrrad

          Jagd nach Fahrraddieben : Mit GPS zum geklauten Rad

          Als sein neues E-Bike gestohlen wird, ist Nisar Naffati zunächst geschockt, dann macht er sich selbst auf die Suche. Mithilfe von GPS konnte er sein Fahrrad aufspüren.
          Kein Tor und eine Niederlage gegen Frankreich: Thomas Müller

          Niederlage für DFB-Elf : Noch ist nicht alles verloren

          Die Deutschen machen beim 0:1 gegen Frankreich eines der besten Spiele der letzten Jahre. Die Chance, sich in diese EM reinzuarbeiten, besitzt die DFB-Auswahl noch, und den Willen dazu hat sie.