https://www.faz.net/-gqe-a0fcp

Grenzöffnungen in der EU : Risiko Sommerurlaub – was Sie jetzt wissen müssen

Ankunft auf Mallorca: Die ersten deutschen Sommerurlauber auf der Insel Bild: AFP

Keine weitere Rückholaktion des Bundes – das ist das erklärte Ziel von Außenminister Heiko Maas. Wie risikoreich ist also der Sommerurlaub in Corona-Zeiten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

          5 Min.

          Für 27 Länder ist die Reisewarnung ausgelaufen. Beginnt nun das große Urlauben?

          Timo Kotowski

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Es ist ein Neustart mit Einschränkungen. Kaum ein Land erwartet, in der verspätet anlaufenden Saison mehr als 40 bis 50 Prozent der Gästezahlen aus dem Vorjahr zu erreichen – und das nach mehreren Monaten Stillstand. Eine sichere Rettung des Tourismus ist damit nicht gewährleistet, lediglich die Umsatzeinbußen sind fortan wesentlich geringer. Aktuell rüsten sich Fluggesellschaften, Hotels und Reiseveranstalter für den Neustart. Obwohl zum Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern als ersten Bundesland die Sommerferien beginnen, ist noch nicht jedes Ziel erreichbar. Für viele EU-Länder ist das erst im Juli gewährleistet. Darüber täuscht auch nicht ein Testlauf auf Mallorca hinweg. Zum Auftakt am Montag sind gerade mal zwei Flugzeuge von TUI fly dorthin gestartet – eines aus Düsseldorf, eines aus Frankfurt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Uiguren in einem chinesischen Internierungslager im Jahr 2017

          Kritik der Vereinigten Staaten : Begeht China einen Genozid?

          Umerziehungslager und Zwangssterilisationen: China geht hart gegen die ethnische Minderheit der Uiguren vor. Amerikas scheidender Außenminister spricht von einem Genozid. Was folgt daraus für Joe Biden?
          Das erste Interview nach seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden: Ministerpräsident Armin Laschet in der Düsseldorfer Staatskanzlei.

          Interview mit Armin Laschet : „Auch mit Friedrich Merz“

          Ein Gespräch mit dem neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet über die Einbindung des unterlegenen Konkurrenten, die Kanzlerkandidatur, den Kampf gegen Corona, sein Verhältnis zu Russland, die Seidenstraße – und über Twitter.