https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/corona-lockerungen-in-oesterreich-langsame-rueckkehr-in-den-alltag-17187112.html

Lockerungen im Nachbarland : So kehren die Österreicher in den Alltag zurück

Lockdown-Frisur ade: Österreicher können seit Montag wieder zum Friseur gehen, wie hier in Wien. Bild: dpa

Endlich die Frisur wieder in Form bringen und einen neuen Pullover im Geschäft kaufen: Beides geht nach rund sechs Wochen Lockdown in Österreich nun wieder. Eindrücke aus Wien.

          4 Min.

          In Wiens ältestem Friseursalon im Schottenhof in der Innenstadt herrscht an diesem Montag verhaltenes Treiben. Seit Weihnachten mussten die Menschen in Österreich covidbedingt auf Haareschneiden und andere Dienstleistungen bei ihrem Coiffeur verzichten. Nun ist der Tag ausgebucht, wie Petra Janouch, die stellvertretende Chefin von Coiffeur Gerlinde berichtet .Anders als früher wird dem Kunden nicht mehr aus dem Mantel geholfen. Es gibt keinen Kaffee mehr und auch keine Zeitungen.

          Gut zwei Dutzend Kunden werden heute hier erwartet. Das ist die Hälfte dessen, was vor der Coronapandemie möglich war. Sie müssen beim Eintritt in das Geschäft ein negatives Testergebnis für das Coronavirus vorzeigen können und FFP2-Masken tragen. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Es gelten nur die Ergebnisse von offiziellen PCR- oder Antigen-Tests, Selbsttests sind nach den Vorgaben des Gesundheitsministeriums nicht gültig.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Außenministerin Baerbock: Im Amt nachgereift, wie der Philosoph Sloterdijk meint?

          Image von Politikern : Warum viele Baerbock unterschätzt haben

          Viele, die die Außenministerin jetzt loben, trauten ihr das Amt lange nicht zu. Das sagt mehr über die Erwartungen an Politiker als über die Politiker selbst.
          „Aber nur durch die Gegend cruisen hat keinen Effekt“, sagt Sportwissenschaftler Froböse zum Radfahren.

          Sippels Sportstunde : Ist Radfahren oder Joggen besser?

          Radfahren liegt im Trend. Denn es soll ja so gelenkschonend sein. Aber ist viel Schonung wirklich gut? Oder sollten wir lieber weiter joggen? Was bringt das Herz-Kreislauf-System mehr in Schwung?
          Eine Frau weint und umarmt ein kleines Mädchen vor dem Leon Civic Center in Uvalde, wo am Dienstag Trauerbegleitung nach dem Attentat angeboten wird.

          Grundschul-Massaker in Texas : Amerikas böse Mär von den bewaffneten Guten

          Nicht der Schock über das Grundschulmassaker vor zehn Jahren hat Amerika verändert, sondern dieser Spruch der Waffenlobby: „Das Einzige, was einen bewaffneten Bösen stoppen kann, ist ein bewaffneter Guter.“ Die Wirkung ist verheerend.
          Kapitalanalge
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Sprachkurse
          Lernen Sie Englisch
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Zertifikate
          Ihre Weiterbildung im Projektmanagement