https://www.faz.net/-gqe-9yafb
Bildbeschreibung einblenden

Corona-Krise : Wie China seine Wirtschaft wieder hochfährt

Ein Arbeiter steht neben Stahlkabeln in einer Stahlfabrik in der ostchinesischen Provinz Shandong. Bild: dpa

Die Temperatur wird zweimal am Tag gemessen, in der Kantine gibt es Einzeltische – so schützen sich Betriebe in China. Doch die größte Gefahr lauert woanders.

          4 Min.

          Als die Mitarbeiter des Süßigkeitenherstellers Hsu Fu Chi im südchinesischen Dongguan am 10. Februar aus der vom Staat verordneten Zwangspause zur Arbeit zurückkehrten, fühlte es sich an, als säßen sie wieder auf der Schulbank. In der Kantine des Verwaltungstrakts, wo die Angestellten ihr Mittagessen einnahmen, baumelten noch die roten Laternen vom Frühlingsfest von der Decke. Währenddessen war die Fallzahl der Virusinfektionen immer schneller gewachsen. An diesem Montag, Mitte Februar, lag sie nach offizieller Darstellung bei 42 638, Tendenz rasant steigend.

          Hendrik Ankenbrand

          Wirtschaftskorrespondent für China mit Sitz in Schanghai.

          Dafür war jedoch in der Mitte eines jeden Vierertischs ein gefalteter Umzugskarton dazugekommen, der dem Sichtschutz auf den Tischen in den Hallen ähnelte, in denen die jungen Chinesen zum Ende ihrer Schulzeit ihr Abschlussexamen schreiben. Und wie damals beugte sich an jedem Tisch in der Hsu-Fu-Chi-Kantine jeweils nur ein einzelner Mitarbeiter über sein Tablett mit Nudeln und Senfkohl, mit zwei Meter Abstand zum Nebenmann.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Barack Obama war von 2009 bis 2017 amerikanischer Präsident.

          Trumps Gegner : Obama ist wieder da

          Viele vermissen einen Staatsmann wie Barack Obama. Im Zuge der Unruhen gilt das umso mehr. Der frühere Präsident steht für ein anderes Amerika und teilt gegen seinen Nachfolger Donald Trump aus. Kann das gutgehen?