https://www.faz.net/-gqe-9zpn8

Cinemaxx-Chef im Gespräch : Gibt die Seuche dem Kino jetzt den Rest?

Seit dem Jahr 2000 hat sich die Zahl der Kinobesuche in Deutschland fast halbiert. Tim Richards, der Chef der Kinokette Vue (Cinemaxx, Cinestar) glaubt trotzdem: Bald gibt es Zuschauerrekorde. Bild: dpa

Keiner betreibt hierzulande so viele Kinos wie Tim Richards, der Chef von Cinemaxx und Cinestar. Ein Gespräch über deutsche Kinomuffel, Netflix und den Virenschutz.

          4 Min.

          Herr Richards, Sie sind der Gründer und CEO von Vue, einer der größten Kinoketten der Welt. Lohnt sich das Geschäft, wenn wegen Corona jeder zweite Kinositz frei bleiben muss?

          Sebastian Balzter

          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Aber ja. Wir haben am Donnerstag unsere drei ersten Cinemaxx-Kinos in Deutschland wieder aufgemacht, in Offenbach, Dresden und Kiel, die Kunden kommen zurück. Deutschland öffnet die Kinos früher als etwa Großbritannien, wo wir erwarten, dass es im Juli wieder losgehen wird. Unser Vorteil als Konzern ist es, dass wir auch Kinos in Taiwan haben. Die waren nie geschlossen – weder 2003 wegen Sars noch 2009 wegen der Schweinegrippe und auch jetzt nicht wegen der Corona-Krise. Wir haben also 15 Jahre Erfahrung damit, Kinos zu betreiben und unsere Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Das geht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Eine Hilfsorganisation bietet in Homestead, Florida, kostenlose Coronatests für Bedürftige an.

          Arbeitslose Amerikaner : Ohne Krankenkasse durch die Pandemie

          Mehr als fünf Millionen Amerikaner haben in den ersten vier Monaten der Corona-Pandemie ihre Krankenversicherung verloren. In Texas oder Florida ist jeder Fünfte nicht versichert. Was passiert, wenn sie an Covid-19 erkranken?
          Lauthals gegen Biden: Trump bei der Pressekonferenz im Rosengarten.

          Trumps Ersatz-Wahlkampf : Noch konfuser als sonst

          Wegen Corona kann Donald Trump keine Kundgebungen abhalten. Ersatzweise lädt er Journalisten ins Weiße Haus. Der Vorwand? Die neue China-Politik. Das tatsächliche Thema? Joe Biden. Denn der wolle alle Fenster abschaffen!

          Fahrbericht Polestar 1 : Dagoberts Düsentrieb

          Wenn die bedächtigen Schweden von Volvo ein Zeichen setzen wollen, regeln sie ihre Autos bei 180 km/h ab. Wollen sie ein Ausrufezeichen setzen, lassen sie Polestar von der Leine.