https://www.faz.net/-gqe-a94w5

Reisebeschränkungen : Chance auf Mallorca-Sommerurlaub steigt

Auch 2021? Deutsche Urlauber am Strand von Mallorca Bild: dpa

Auflagen und Verbote machen aktuell Auslandsreisen schwer bis unmöglich. Die Balearen-Insel und andere Ziele zeigen sich aber für den Sommer offen für Geimpfte und Getestete. Briten buchen schon.

          3 Min.

          Mallorca sperrt wieder auf – zumindest für Einheimische dürfen von diesem Dienstag an Cafés öffnen. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz auf den spanischen Balearen-Inseln unter 35 Infektionen je 100000 Einwohner gefallen ist, dürfen Mallorquiner an Tischen im Freien trinken und essen, bis 17 Uhr zumindest.

          Timo Kotowski

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Viel mehr Öffnung will Francina Armengol, die Präsidentin der Balearen, zunächst nicht zulassen. Gastronomen ohne Außenbereich sollen sich noch mindestens zwei Wochen gedulden. Man bleibe sehr restriktiv, heißt es auf Mallorca, eine weitere Infektionswelle soll verhindert werden. Wenige Ansteckungen gelten als die beste Perspektive, den Reisemarkt wieder zu öffnen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.