https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/china-und-russland-starten-hacker-offensive-gegen-amerika-17265727.html
Bildbeschreibung einblenden

Nach Hackerangriffen : Amerika im Cyberdilemma

Ein Rechenzentrum von Microsoft im amerikanischen Portland Bild: Microsoft

Mit gleich zwei großen Hackerangriffen testen Russland und China die Geduld der noch jungen Regierung und des neuen Präsidenten Joe Biden. Die Cyberattacken unterscheiden sich jedoch wesentlich.

          5 Min.

          In der Hauptstadt der Vereinigten Staaten verdichten sich die Hinweise, dass die amerikanische Regierung auf die Cyberattacke SolarWinds in Kürze mit einem Gegenschlag reagieren wird. Die russische Regierung wird für den Hackerangriff auf mindestens neun amerikanische Behörden und rund 100 Großunternehmen verantwortlich gemacht. Die Natur des Gegenschlags ist noch nicht klar, doch Politiker und hohe Regierungsbeamte signalisieren, dass die Geduld mit Russland am Ende ist.

          Winand von Petersdorff-Campen
          Wirtschaftskorrespondent in Washington.

          Präsident Joe Biden selbst kündigte an, der Angriff bliebe „nicht unbeantwortet“. Zuvor hatte der einflussreiche demokratische Senator Dick Durbin von einem „kriegerischen Akt“ gesprochen. Konkreter noch wurde Bidens oberster Sicherheitsberater Jake Sullivan: „Ich glaube, dass Maßnahmen, die von den Russen verstanden werden, die aber für eine breitere Öffentlichkeit unsichtbar bleiben, vermutlich am wirksamsten sind, um klarzumachen, wozu wir bereit und fähig sind.“ Die Worte deuten auf eine Cyberattacke.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Blick auf den Rhein bei Orsoy

          Not durch tiefe Pegelstände : „Wir sind der system­relevante Riese“

          Die Rheinpegel sind mittlerweile so gefallen, dass mitten in der Energiekrise weniger Kohle verschifft werden kann. Das Niedrigwasser legt auch die jahrzehntelangen Versäumnisse im Wasserstraßenbau offen.
          Zwei sowjetische Panzer vom Typ T-34 stehen neben dem Zugang zum Sowjetischen Ehrenmahl in Berlin.

          Russisches Geschichtsbild : Befreier und Erlöser

          Das Geschichtsbild der russischen Regierung hat keinen faktischen Kern und keine Moral. Was zählt, sind territoriale Expansion und die Konsolidierung der Macht. Ein Gastbeitrag.
          Ein Uniper-Gaskraftwerk in Nürnberg-Gebersdorf

          Uniper-Aktie im Check : 50 Millionen Euro Verlust – am Tag

          Vor nicht allzu langer Zeit war der Gaskonzern Uniper der Liebling der Anleger. 2022 ist der Aktienkurs des Unternehmens jedoch dramatisch gefallen. Bringt der Einstieg des Staates die Wende?