https://www.faz.net/-gqe-nn78

: CDU sucht WestLB-Chef

  • Aktualisiert am

Frankfurt. Die CDU in Nordrhein-Westfalen versucht, den Vorstandschef der schwer angeschlagenen Westdeutschen Landesbank zu kippen. Sengera wurde vorige Woche schon zum zweiten Mal vor den Haushalts- und Finanzausschuß des Landtags zitiert.

          1 Min.

          Frankfurt. Die CDU in Nordrhein-Westfalen versucht, den Vorstandschef der schwer angeschlagenen Westdeutschen Landesbank zu kippen. Sengera wurde vorige Woche schon zum zweiten Mal vor den Haushalts- und Finanzausschuß des Landtags zitiert. Unterdessen sucht die CDU-Landtagsfraktion bereits einen Nachfolger. Favorisiert werden zwei ehemalige Bankvorstände: Peter Gloystein, früher Commerzbank und BHF-Bank, sowie Thomas Fischer, vormals Deutsche Bank. Der WestLB-Aufsichtsrat wird sich am 2.Juli mit einem Prüfbericht der Bankenaufsicht (BaFin) befassen und über mögliche personelle Konsequenzen beraten. Die Bank mußte 2002 einen Verlust von 1,7 Milliarden Euro ausweisen. hpe.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.