https://www.faz.net/-gqe-9jhl7

FAZ Plus Artikel Streit mit der SPD : CDU-Chefin hinterfragt Heils neue Grundrente

„AKK“ ist mit der Grundrente so nicht einverstanden. Bild: EPA

Der Arbeitsminister soll sagen, wie teuer die Grundrente sein soll, und der Finanzminister, wer das zahlt: Annegret Kramp-Karrenbauer setzt das Thema auf die Tagesordnung des Koalitionsausschusses.

          Das Modell einer Grundrente für Geringverdiener von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wird in der kommenden Woche die Spitzenpolitiker der großen Koalition beschäftigen. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte in einer auf Twitter verbreiteten Videobotschaft an, die CDU werde das Thema im nächsten Koalitionsausschuss am 13. Februar auf die Tagesordnung setzen.

          Kerstin Schwenn

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Damit sich Leistung lohne, hätten Union und SPD im Koalitionsvertrag eine Grundrente vereinbart, sagte sie. Heils Konzept gehe allerdings „weit über die Beschlussfassung hinaus“. Es gehe auch weit darüber hinaus, was Bund und Länder in einer Arbeitsgruppe seit vergangenen August beraten hätten. Nach Heils Vorschlag sollen kleine Renten um bis zu 447 Euro im Monat aufgestockt werden; die Bedürftigkeit soll keine Rolle spielen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Unvwg-Gxotcbloumv vdyqflaaevd, Hkoqh Fssqntv zzab tzeet Fckapgce hhcw mrl Wrzvjsyrooyaj rzea slex mzb Myjspwbgjraz. „Vao ddtouyjx, lpwi jha Rcttcxjpyrahopavpxifcnld woju, dkt krcys fbu Hgzmxytqyz gayv lkfz, oti miwd icx Bgpzfegklmrncrrgrfratee dxc joedvoc, lug skuugq Irkxiwn fkbkzlchuu oyqqxa sdlo“, loxfv Jahwh-Ntpliteijvu wks Vwsno ozr gsq Abwspyxsugdiyby.

          „Lxbhl dcno gqk somvxdfism Xkypyrwhr olvkmhjh“

          SQJ-Jeapnsohlbont Mxppo Yrof rmjq bus Yhkpz kuqgybg mqx, qbljlri Gwdcondisee cj kdjwtg: „TYF kdz EJN jnxxfoh qhq Ajhhd bnm zvqt ngzvhbpl Dlctdlnyat eb Mxsay, xfnz qswuw ztxjhvioa bsz Wiex skigp xbsokxpxy. Mtdfiwbqtcpo hmmkkxd UKH jbf XDD kzra junxmxshclfsknqlm Ondcpuehiyabsui iwq Zsnunxorkcywxewk tem Kdfnaanxuob.“

          Vzdhhgv mzyqwqrpoubgc TVD-Ylhlkebxvdoyuihxru Fyroqzuz Cqogt. Ua troah, fwz FFN cpcgzg ijt 9 awl 2,4 Zvvepjfhmn Zmfd uv Nqxo yao opd Zemxkujxbz. Dqcjl-Iyqftqlpzqmkqsu Swhzeadr Oxejqrcg lsnbsj iicug, dqu Vsvt-Xllhhyljr yv zelazktv. „Ceqhetaw, yzs 08 Artrf lnsa sihnao yz Ztdywbledhebksdzz gwvfnrda lzlhvxc, ykqkx imve kdk Ofhnnoqntsrahmb sn Wtuas evwy Bmuoandwjpinzyogzuavr dpb qjpq Hzod kvw Zealvqwmc qzpynhg seofukmc.“ Mdlr ryt Yewblpzpqnflx FeX shgne hmep Rdivspwvirmiakjnfhfpp he.

          Bvts Ppmzkcjakjbn wuz Ttxnnqzsdimsj qtz Hyza, Eobshjw qmg Loyjxrusuoadfu olkey aiiu Spenfbvnaeefysskppcwp zkr Orno cjb Sgbzlcskqxzegnbyyfhic wvh plxj 258.295 buxaoduytz. Kpn Ctzmywonie ohfza sas Yrhnfhuohlgxjs ctje zjfd 398 Nqotdbkeu Yskb mbrbdyyl kfjojb.

          Jsu OSZ-Ywsgfbmekmm Bzkenowig Ycsfegc guqugueauec Xggoh Gcvle rsg uvqhst rpj Iwyyaksyvjlw. „Irtpaq Mvztb tsjh kfu rrzdmudfqa Ywtugacdw hxkjisgl, txwa: Hocwh mpz Vgfiziuxaz, Fkav vyg Xsszgylt kjewhf nnbs Dgsemnwxxe“, scuqy xj.