https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/caritas-chefin-eva-maria-welskop-deffaa-im-gespraech-17753637.html

Neue Caritas-Chefin : „Viele Mitarbeitende empfinden das Pflegebonus-Verfahren als Belastung“

Nicht nur Tristesse: Bewohnerin und Pflegekraft in Caritas-Pflegeheim in Düsseldorf Bild: dpa

Eva-Maria Welskop-Deffaa ist die neue Präsidentin der Caritas. Dort ist sie für mehr als eine Million Mitarbeiter zuständig. Die Herausforderungen in Pandemie-Zeiten sind groß. Doch sie hat einige Vorschläge.

          6 Min.

          Frau Welskop-Deffaa, kann es sein, dass Sie die wichtigste Arbeitgeberin Deutschlands sind?

          Christian Geinitz
          Wirtschaftskorrespondent in Berlin

          Das könnte man so sagen, das wäre aber arg verkürzt. Die Caritas beschäftigt 700.000 Personen hauptamtlich und weitere 500.000 ehrenamtlich. Allerdings sind das Anstellungsverhältnisse bei vielen rechtlich selbständigen Trägern, wir sind kein Konzern, sondern ein Verband. Dessen Präsidentin zu sein ist für mich eine Art Traumjob. Ich bin begeistert davon, dass und wie wir im Zusammenspiel von Haupt- und Ehrenamt sozial leistungsfähig sind. Und wir überzeugen als Caritas, indem wir nicht nur auf Probleme hinweisen, sondern selbst tatkräftig an deren Lösungen arbeiten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Blick vom Istanbuler Stadtteil Bebek aus auf den Bosporus

          Wegen Erdogan : Junge Türken wollen weg

          Junge Türken kennen nur noch die AKP als Regierungspartei. Viele Jugendliche und junge Erwachsene sind unzufrieden. Sie wollen eine andere, demokratische Türkei.
          Marty Flanagan, 61, ist Vorstandsvorsitzender der US-Fondsgesellschaft Invesco. Sie  legt  für ihre Kunden 1,5 Billionen Dollar an.

          Fehler bei der Anlage : „Das vernichtet Ihr Vermögen“

          Marty Flanagan, Chef der Fondsgesellschaft Invesco, spricht im Interview über die Turbulenzen an der Börse, ärgerliche Anlagefehler und die Schwächen von ETF.
          Kapitalanalge
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Sprachkurse
          Lernen Sie Englisch
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Zertifikate
          Ihre Weiterbildung im Projektmanagement