https://www.faz.net/-gqe-a9hdp

Amerikas Hilfspaket : Das 5-Billionen-Dollar-Experiment

Joe Biden bringt ein gewaltiges Hilfspaket auf den Weg. Bild: AP

Joe Biden wird eines der größten Rettungsprogramme in Amerikas Geschichte zum Gesetz machen. Demokratische Politiker möchten eines unbedingt vermeiden: zu kurz zu springen.

          3 Min.

          Präsident Joe Biden wird eines der größten Rettungsprogramme, das der amerikanische Kongress je verabschiedet hat, mit seiner Unterschrift zum Gesetz machen. Die bewilligten 1,9 Billionen Dollar addieren sich mit den zwei Gesetzespaketen aus dem vergangenen Jahr zu 5 Billionen Dollar (rund 4,2 Billionen Euro).

          Die Ratingagentur Fitch erwartet, dass das Defizit des Bundeshaushalts in diesem Jahr wie schon im Vorjahr 15 Prozent der Wirtschaftsleistung entspricht. Man muss bis zum Zweiten Weltkrieg zurück gehen, um vergleichbar brisante Zahlenverhältnisse zu finden.

          Das jüngste Rettungspaket ist so groß, weil demokratische Politiker eines unbedingt vermeiden möchten: zu kurz zu springen. In der Demokratischen Partei herrscht der Glaube, dass man Ende 2016 die Wahl gegen Donald Trump verloren habe, weil man nach der Finanzkrise zu früh Sparmaßnahmen durch den Kongress geduldet hatte. Der Preis war eine konjunkturelle Erholung, die schleppender verlief als nach früheren Krisen und – schlimmer noch – eine Wahlniederlage gegen die Republikaner.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Bild, das um die Welt ging: Wassermassen bahnen sich am 16. Juli ihren Weg durch den Erftstädter Stadtteil Blessem.

          Flutopfer in Erftstadt : Bangen an der Abbruchkante

          In Blessem sind die Bewohner nach der Flutkatastrophe noch immer mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Viele stehen vor dem Nichts und fürchten: Was ist, wenn man uns Flutopfer vergisst?

          Flutwarnung in Ahrweiler : Warum wurde nicht evakuiert?

          Menschenleben hätten gerettet werden können, wenn die Verantwortlichen im Kreis Ahrweiler früher gehandelt hätten. Der rheinland-pfälzische Innenminister verspricht, den Katastrophen-Abend aufzuklären.
          Die Altersstruktur der Bevölkerung hat starke Auswirkungen auf das Rentensystem.

          Wahlkampf : Land der Verdränger

          Politik und Wähler leugnen kollektiv die Fakten. Ändert sich nichts daran, hat das immense Kosten für uns alle. Das gilt für Extremwetterereignisse – aber auch für die Rentenpolitik.