https://www.faz.net/-gqe-73hzn

Berufs-Image : Feuerwehrmänner haben das höchste Ansehen

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

Welche Berufe haben das höchste Ansehen im Volk? Laut einer Forsa-Studie sind es weiterhin die Feuerwehrmänner. Am meisten Ansehen gewonnen haben in den vergangenen 5 Jahren aber Müllmänner und Briefträger.

          1 Min.

          Feuerwehrmänner haben im Wettbewerb mit anderen Berufen bei den Deutschen weiter das höchste Ansehen. Es folgen Kranken- und Altenpfleger, Ärzte, Erzieher und Polizisten. Das ergab die jährliche Forsa-Umfrage von Beamtenbund und Tarifunion, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde.

          Der Beruf des Feuerwehrmanns steht seit dem ersten Ranking 2007 unangefochten an der Spitze und genießt bei 95 Prozent der Bevölkerung ein hohes Ansehen. Das schlechteste Image bei den Bürgern haben Versicherungsvertreter (11 Prozent), Werber (15) und Politiker (19). Im Mittelfeld liegen Briefträger (68) und Soldaten (61).

          Müllmänner und Briefträger haben seit 2007 am meisten an Ansehen gewonnen (plus 16 Prozentpunkte). Bei Managern und Unternehmern ging es in diesem Zeitraum am deutlichsten bergab (minus 8 und minus 5). Das Bild vom Beamten im Allgemeinen besserte sich seit 2007 um neun Prozentpunkte. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa befragte im Mai rund 3000 Bürger.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Spazieren entlang der Wall Street: New Yorks junge Banker erhalten neuerdings ein höheres Einstiegsgehalt.

          Wall-Street-Gehälter : 100.000 Dollar und ein Peloton-Rad

          105 Stunden in der Woche, geringe Zufriedenheit, angeschlagene Gesundheit: Junge Wall-Street-Banker haben über ihre Arbeitsbedingungen geklagt. Jetzt versprechen die Banken Gehaltserhöhungen – und manchmal auch ungewöhnliche Geschenke.

          Explosion im Beiruter Hafen : Aufklärung unerwünscht

          Ein Jahr nach der Explosion im Hafen von Beirut hält Libanons politische Klasse zusammen: Niemand soll erfahren, wie es zu dem Desaster kam. Unterdessen türmt sich die nächste Katastrophe auf – Tag für Tag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.