https://www.faz.net/-gqe-a4h9z

Mehr Gewinn als erwartet : Wie die Krise Daimler hilft

  • -Aktualisiert am

Am Mercedes Benz-Werk in Untertürkheim: Der Autohersteller Daimler hat sich im dritten Quartal besser geschlagen als erwartet. Bild: dpa

Der Daimler-Konzern hat im dritten Quartal mehr Gewinn erwirtschaftet als im vorigen Jahr. Das ist auch darauf zurückzuführen, dass die Pandemie auch die Ausgaben gehörig schrumpfen lässt. Doch es kann schnell wieder alles anders kommen.

          1 Min.

          Daimler hat im dritten Quartal mehr Gewinn erwirtschaftet als im vorigen Jahr, und in allen Sparten läuft es viel besser, als die Analysten prognostiziert hatten. Tatsächlich sind wohl die Zahlenmodelle der Finanzwelt viel zu statisch, um unsichere Zeiten abbilden zu können. Denn zumindest ein Teil der positiven Effekte ist darauf zurückzuführen, dass so eine Krise nicht einfach nur zum Umsatzminus führt, sondern auch die Ausgaben gehörig schrumpfen lässt.

          Seit Monaten gibt es keine Geschäftsreisen mehr und keine Events, was gehörig Hotel- und Flugkosten spart. Außerdem stehen die Büros nahezu komplett leer, was auch heißt: kein Strom, kein Putzdienst, keine Kantine. Das sind keine Peanuts, und es müssen auch keine Einmaleffekte sein, soweit digitale Lösungen nicht nur als Notnagel genutzt, sondern als Zukunftskonzept verstanden werden.

          Weil auch die Kundschaft glimpflicher durch die Krise gekommen ist, werden Leasingraten pünktlich bezahlt und mancher Geschäftskunde hat genug Zuversicht, um einen Lastwagen zu kaufen. Allerdings ist die Pandemie nicht vorbei, es kann auch für Daimler sehr schnell wieder alles anders kommen. Vor allem, wenn Corona in China wieder ein Thema werden sollte, wird es düster – denn das ist der größte und lukrativste Markt für Mercedes.

          DAIMLER

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht
          Susanne Preuß

          Wirtschaftskorrespondentin in Stuttgart.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wer die Zeit und das Geld hatte, hat sich in diesem Sommer gerne im eigenen Pool gesonnt.

          Vermögensvergleich : Wie reich sind Sie wirklich?

          Neue Zahlen zeigen, wie sich das Vermögen der Deutschen über das Leben entwickelt. Schon mit einem abbezahlten Haus und einer Lebensversicherung können Sie zu den oberen zehn Prozent gehören. Testen Sie selbst, wo Sie in Ihrer Altersgruppe stehen!
          Ein Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Asphalt einer Einkaufsstraße.

          Corona-Pandemie : Neue Corona-Kennwerte braucht das Land

          Steigende Neuinfektionen versetzen Deutschland in Corona-Panik. Doch auch andere Parameter als allein die Zahl der Infizierten sind jetzt entscheidend für die Einschätzung der Corona-Pandemie in diesem Winter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.