https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/atommuell-erreicht-mit-schiff-zwischenlager-am-neckar-15240998.html

Spezialtransport : Castor-Behälter mit Atommüll auf dem Neckar unterwegs

  • Aktualisiert am

Ein Spezialschiff mit radioaktivem Atommüll legt in Obrigheim am Neckar aus der Hafeneinfahrt des Atomkraftwerks ab. Bild: dpa

Ein Spezialschiff transportiert den Atommüll unter Polizeischutz nach Neckarwestheim. Gegner halten den Transport für höchst riskant.

          1 Min.

          Auf dem Neckar wird am Mittwoch abermals hoch radioaktiver Müll transportiert. Ein Spezialschiff habe am Morgen gegen 5.35 Uhr am stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim abgelegt, teilte der Energieversorger EnBW mit. Die Polizei bewacht den Castor-Transport auf der etwa 50 Kilometer langen Strecke unter anderem mit Booten, einem Hubschrauber und Einsatzkräften am Ufer.

          AKW-Gegner halten die Beförderung der insgesamt drei Container mit ausgedienten Brennelementen auf dem Neckar für höchst riskant. Die Umweltschützer wollen mit einer Mahnwache in Gundelsheim (Kreis Heilbronn) dagegen protestieren.

          In zwei Fahrten im Juni und im September waren bereits je drei Castoren mit ausgedienten Brennelementen nach Neckarwestheim gebracht worden. Am 28. Juni hatte EnBW den bundesweit ersten Transport auf einem Fluss mit hoch radioaktivem Müll von Obrigheim nach Neckarwestheim geschickt. Insgesamt plant der Energieversorger fünf Transporte nach Neckarwestheim. Die Termine der Fahrten teilt EnBW nicht vorab mit. Das Unternehmen umgeht damit den Bau eines Zwischenlagers in Obrigheim.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Löste die großen Proteste in Iran aus: die im Polizeigewahrsam ums Leben gekommene Masha Amini.

          Proteste in Iran : Die Welt steht an einem Wendepunkt

          Die Proteste in Iran nach dem gewaltsamen Tod von Mahsa Amini haben das Zeug, nicht nur das Regime in Teheran zu Fall zu bringen. Sie fordern den gesamten politischen Islam heraus. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.