https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/thailaender-kritisieren-herrscher-der-reichste-koenig-der-welt-17072112.html

Herrscher in Thailand : „Der reichste König der Welt“

Thailands König Maha Vajiralongkorn ist seit Oktober 2016 im Amt. Bild: Reuters

In Thailand können wegen Kritik am König empfindliche Strafen verhängt werden. Dennoch protestieren viele Thailänder gegen ihr Herrscherhaus – und stellen Forderungen an Berlin.

          4 Min.

          Er steht über allem. Denn Thailands König ist gottgleich. Auf der Erde aber verfügt der 68 Jahre alte Monarch über enormen Reichtum – und der rückt in den Fokus jener, die ein anderes Thailand wollen. Damit nehmen sich viele junge Demokraten, die in Bangkok unter wachsenden Risiken auf die Straße gehen, das heikelste Thema des Königreichs vor. Denn ohne seine Milliarden wäre der König Thailands eine Art Kaiser ohne Kleider.

          Christoph Hein
          Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

          Ihr jüngster Protest in dieser Woche führte die Demonstranten näher ans Zentrum des königlichen Vermögens: vor die Tore der Siam Commercial Bank. Sie wagen sich weit vor, wenn sie Rama X. auf Transparenten vorhalten, „Aktien von SCB zu stehlen“. Auf Kritik am König stehen in dessen Reich lange Haftstrafen. „Thailand ist das Land mit der größten Ungleichheit, hat aber den reichsten König der Welt“, bringt Panupong Jadnok, einer der Anführer der Bewegung, die Wut auf den Punkt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Hamburg: Ein Airbus-Transportflugzeug vom Typ Beluga fliegt im Landeanflug auf das Werksgelände in Finkenwerder über ein riesiges Containerschiff.

          Milliardär Gianluigi Aponte : Das Meer ist nicht genug

          Gianluigi Aponte, Gründer des Weltmarktführers MSC, greift mit der Lufthansa nach dem Nachfolger der Airline Alitalia. Nicht nur in der Seefahrt hat er seine Finger im Spiel. Wer ist der diskrete Milliardär?

          VW Polo im Fahrbericht : Sturm vor der Ruhe

          Der Polo ist so klassenlos wie der Golf. Wer sich für ihn entscheidet, fährt einen soliden Kleinwagen mit großem Talent. Volkswagen frischt ihn jetzt wieder auf. Womöglich zum letzten Mal.