https://www.faz.net/-ib3
EZB-Präsidentin Christine Lagarde beschäftigt sich nicht nur mit der Stabilität des Euros.

Europäische Zentralbank : Lagarde: Zwei Frauen im EZB-Rat sind zu wenig

Die Präsidentin der Notenbank beschäftigt sich neben der grünen Geldpolitik offenbar zunehmend mit der Ungleichheit – und zwar nicht nur zwischen Reichen und Armen, sondern auch zwischen Männern und Frauen. Welche Folgen hat das?

Bankenfusionen : Ein Zug zu früh

Nach jahrelangem Zögern kommt Bewegung in Europas Bankenlandschaft. Aber während in Spanien schon Fakten geschaffen werden, kommen solche Pläne für die Deutsche Bank viel zu früh.

Corona-Krise : TUI im Blindflug

Für TUI hängt jetzt alles davon ab, dass spätestens im nächsten Sommer wieder ein annähernd normales Reiseprogramm möglich ist. Sonst sieht es düster aus.

Streit um Fehmarnbeltquerung : Aufstand der Tunnelgegner

Seit diesem Dienstag wird vor dem Bundesverwaltungsgericht um den deutschen Teil der Fehmarnbeltquerung gestritten. Viele Argumente der Gegner sind nachvollziehbar, doch die Mängel des Projekts lassen sich ausgleichen.

„Fincen-Files“ : Stärke gegen Wäscher

Brisante Dokumente belegen, wie die organisierte Kriminalität das Bankensystem für ihre Geldwäsche-Aktivitäten nutzt. Europa muss schnell gegen die Banden aufrüsten und darf sich nicht im Streit um Zuständigkeiten verzetteln.

Zukunft der Lufthansa : Bittere Corona-Logik

Die Lufthansa steckt noch immer mitten im Überlebenskampf. Die Milliarden-Finanzspritze des Bundes bedeutet lediglich einen zeitlichen Aufschub.

Handelskrieg : Trumps rabiate Tiktok-Taktik

Die Intervention durch den amerikanischen Präsidenten war gewohnt rabiat. Trotzdem werden die Chinesen ihren Einfluss auf die umstrittene Video-App behalten.

Europäische Union : Klima schützen, aber richtig

Brüssel nimmt sich mehr Klimaschutz vor. Doch es kommt nicht auf die Ziele an. Ob das Klima geschützt und der Wohlstand gesichert wird, darüber entscheidet etwas anderes.

Feuer in Kalifornien : Es gibt ein Mittel gegen Waldbrand

Die verheerenden Feuer in Amerika wären mit den richtigen Maßnahmen zu verhindern. Denn die Ursache ist nicht allein der Klimawandel.
Zumindest vor der Ruine der Rudelsburg bei Bad Kösen in Sachsen-Anhalt klappt es schon mal mit Helmut Kohls „blühenden Landschaften“.

Bericht des Ostbeauftragten : Ein bisschen Einheit

Blühende Landschaften? Der Osten liegt wirtschaftlich auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung noch zurück. Doch manches läuft auch besser als im Westen.

Seite 51/51