https://www.faz.net/-gqe-a3ofu

Illegale Leiharbeit : Wer nicht hören will

Frisch geschlachtete Schweine hängen am in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Bild: dpa

Zeitarbeitsunternehmen schleusen illegal Arbeitskräfte in die deutsche Fleischindustrie ein. Die Betriebe müssten besser hinschauen.

          1 Min.

          Staatsanwaltschaft und Polizei konnten es am Mittwoch nicht oft genug betonen: Ermittelt wird gegen Zeitarbeitsunternehmen, die osteuropäische Arbeitskräfte illegal ins Land geschleust haben sollen – und nicht gegen die deutschen Fleischbetriebe, die den Arbeitern Messer und Säge zur Zerlegung der Schweinehälften in die Hand gaben.

          Den Unternehmen kann zumindest juristisch wohl kein Vorwurf gemacht werden: Die betroffenen Personen hatten allesamt gültige Papiere und eine Arbeitserlaubnis vorzuweisen, abgesegnet von den zuständigen deutschen Behörden. Den Unternehmen abzuverlangen, auch die Identität der ausgeliehenen Arbeitnehmer zu überprüfen, geht sicherlich zu weit.

          Und doch läge es gerade im Interesse der ohnehin schon in Verruf geratenen Branche, genauer hinzuschauen, wen sie da eigentlich beschäftigt. Ukrainische Studenten als Praktikanten in der Fleischerei? Da sollte doch schon der gesunde Menschenverstand ausreichen, um skeptisch zu werden.

          Doch genau wie Tönnies und Co. die unmenschlichen Arbeitsbedingungen ihrer Werkarbeiter lange Zeit billigend in Kauf genommen haben, scheint man auch hier beide Augen zugedrückt zu haben. Es ist gut, dass die Politik nun aktiv wird. Wer nicht hören will, muss eben fühlen.

          Jessica von Blazekovic

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Frauen demonstrieren im August vor dem Justizzentrum in Potsdam für das Paritätsgesetz.

          Nach Thüringen : Verfassungsgericht kippt Paritätsgesetz in Brandenburg

          Nach Thüringen haben auch die Verfassungsrichter in Brandenburg das Paritätsgesetz für die gleichmäßige Besetzung von Listen für Landtagswahlen mit Frauen und Männern abgelehnt. Das Gericht gab damit zwei Klagen der NPD und der AfD recht.
          Klinische Phase: Wie hier in Indonesien laufen inzwischen zahlreiche Studien, in denen potentielle Impfstoffe gegen Corona an Freiwilligen getestet werden.

          Viele Fragen offen : Corona-Impfung mit Fragezeichen

          Weltweit wird in Rekordtempo an einem Corona-Impfstoff geforscht. Doch die Zulassungsstudien werden von einem Todesfall und quälenden Unsicherheiten überschattet.

          Trump gegen Biden : Die Höhepunkte der Debatte im Video

          Die zweite und letzte Debatte zwischen Amerikas Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden lief deutlich ruhiger als die erste. Dennoch zeigten sich beide Kandidaten angriffslustig. Sehen Sie hier die Analyse im Video.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.