https://www.faz.net/-gqe-8kvk3

Wahlkampf in Berlin : Jeder fünfte Berliner lebt in Armut

  • Aktualisiert am

Ein Obdachloser nimmt in Berlin auf dem Alexanderplatz eine Schale mit Kartoffeleintopf entgegen. Bild: dpa

Ein noch unveröffentlichter Senatsbericht heizt die Debatte um eine Spaltung der Gesellschaft an. Und das mitten im Wahlkampf.

          1 Min.

          Jeder fünfte Berliner ist arm und verfügt monatlich höchstens über 841 Euro. Besonders stark von Armut betroffen seien Migranten (25,9 Prozent), Kinder (18,3 Prozent der unter Sechsjährigen) und Alleinerziehende (21,4 Prozent), zitiert die „Bild“-Zeitung aus einem Bericht des Berliner Senats, der am Dienstag vorgestellt werden soll. Besonders gefährdet seien auch Eltern mit mehr als drei Kindern. Bei den Rentnern liege der Anteil dagegen nur bei 8,4 Prozent. Der Senatsbericht trägt den Angaben zufolge den Titel: „Ist-Analyse der Strategie zur Bekämpfung von Kinderarmut und Verbesserung gesellschaftlicher Teilhabechancen in Berlin“.

          Hauptgründe für Armut seien Bildungsdefizite, prekäre Beschäftigungen und fehlende Entwicklungschancen im Beruf. 13 Prozent der Berliner Haushalte (200.000) seien verschuldet, bundesweit sind es 9,2 Prozent. Jede dritte Hauptstädter muss aufstocken, jeder zehnte ist geringfügig beschäftigt.

          Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst lag nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Montag in Berlin bei 3.020 Euro. Dabei wurde im Produzierenden Gewerbe mit 3.705 Euro deutlich mehr verdient als im Dienstleistungssektor mit 2.916 Euro. Auch verdienen Männer mit 3.417 Euro immer noch weit mehr als Frauen (2.623 Euro).

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ursprung des Pandemie-Virus oder nicht:  Das staatliche Institut für Virologie in Wuhan, das auch mit westlichen Virologen kooperiert hat?

          Shitstorms für Genpioniere : Im sozialen Strudel von Sars-Cov-2

          Der Ursprung bleibt unklar, die genetischen Tricks des Virus ein Rätsel. Zwei Genpioniere, die auch im hohen Alter nach Antworten darauf suchten, fanden sich plötzlich in Deutungskämpfen verwickelt, die in den sozialen Netzwerken toben.

          Globaler Kraftakt : Klima und Marktwirtschaft

          Das Klimathema wird vor allem von Kritikern der Marktwirtschaft vorangetrieben. Die vor uns liegende gewaltige Transformation bedarf jedoch einer leistungsfähigen Wirtschaft.
          Israels Raketenabwehrsystem Iron Dome fängt Raketen ab, die vom Gazastreifen aus abgefeuert wurden, gesehen von Aschkelon am Freitag.

          Mehr Geschosse aus Gaza : Im Hagel der Hamas-Raketen

          Laut den israelischen Streitkräften wurden seit Montag mehr als zweitausend Geschosse auf Israel abgefeuert. Das zeigt: Die Feuerkraft der Hamas und anderer Milizen ist gewachsen. Doch wie ist ihnen das gelungen?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.