https://www.faz.net/-gqe-aicwg

Ampel-Pläne : Die große Wachstumsleere

  • -Aktualisiert am

Wie kann das nächste BioNTech in Deutschland entstehen? Die BioNTech-Gründer und andere mRNA-Forscher bei der Verleihung des Deutschen Zukunftspreises durch Bundespräsident Steinmeier Bild: Imago

Ein deutsches Amazon oder Google? Mit den Plänen der Ampel wird das schwierig. Was die „umfassende Start-up-Strategie“ von denen früherer Bundesregierungen unterscheiden soll, ist offen. Wie soll die deutsche Wirtschaft dann wachsen?

          2 Min.

          Schon im Wahlkampf haben die Grünen keinen Hehl daraus gemacht, dass sie unter Wirtschaftspolitik vor allem Klimaschutzpolitik verstehen. Dieser Geist zieht sich jetzt auch durch den Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien.

          Mit tatkräftiger Unterstützung der Steuerzahler soll die deutsche Wirtschaft ergrünen, neue Standards in der Wasserstoffindustrie, der Elektromobilität und im Recycling von Rohstoffen setzen. Dass die Grünen Wirtschafts- und Klimapolitik in einem Ministerium zusammenführen wollen, ist nur konsequent. Ökonomie und Ökologie miteinander zu „versöhnen“, ist schon seit langem ihr Ziel.

          Eine Ansammlung von Allgemeinplätzen

          Es besteht kein Zweifel, dass der Umbau der Wirtschaft hin zu klimaneutralen Produktionsverfahren und Produkten eine zentrale Aufgabe der nächsten Bundesregierung ist. Aber es ist nicht die einzige. Wie oft wurde in den vergangenen Jahren beklagt, dass Deutschland kein Amazon, kein Google, kein Facebook hervorgebracht hat. Dass SAP die letzte Neugründung von Weltrang war. Ein Unternehmen, das in den siebziger Jahren gegründet wurde, wohlgemerkt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Neuer Mercedes SL : Renner, Roadster, Rentner

          Mit der achten Generation des SL kehrt Mercedes zum Stoffdach zurück und ersetzt den Doppelnamen Mercedes-Benz durch Mercedes-AMG. Die Tochter in Affalterbach baut auch den Wagen. Ein Plug-in-Hybrid ist in Vorbereitung.
          Hauptsache dagegen: Mehr als Zweitausend Impfgegner, Coronaleugner und Querdenker demonstrieren in der Innenstadt von Frankfurt am Main gegen die Corona-Maßnahmen.

          Corona-Proteste : Wo bleibt der Widerspruch?

          Seit Wochen bestimmen die Aufmärsche der „Querdenker“ die Bilder und Nachrichten. Dabei kann die große Mehrheit mit der Radikalopposition der Bewegung nichts anfangen. Warum sind die Besonnenen und Vernünftigen im Moment so still?