https://www.faz.net/-gqe-92xs3

Langstrecken-Jet : Airbus feiert Erstflug des A330neo

  • Aktualisiert am

Der A330neo bei seinem Jungfernflug in Colomiers nahe Toulouse Bild: Reuters

Airbus hat seinen Langstrecken-Jet A330 modernisiert. Heute ist der A330neo zum ersten Mal abgehoben. Er soll einen speziellen Zweck erfüllen.

          1 Min.

          Premiere beim europäischen Flugzeugbauer Airbus: Der modernisierte Langstrecken-Jet A330neo ist zu seinem ersten Testflug gestartet. Die Maschine hob am Donnerstagvormittag vom Flughafen Toulouse in Südfrankreich ab.

          Es handelt sich um eine Neuauflage des mehr als 20 Jahre alten Passagierflugzeugs A330. Ein verringerter Spritverbrauch soll den Flieger im Konkurrenzkampf mit dem amerikanischen Erzrivalen Boeing wieder attraktiver machen. Der Jet ist als kleinere Alternative zum Großraumjet A350 gedacht. Nun stehen zunächst weitere Testflüge an. Die erste Airline soll die A330neo dann Mitte 2018 in Betrieb nehmen können.

          Der A330neo auf seinem Erstflug. Bilderstrecke
          Erstflug des A330neo :

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Auf der Covid-19-Station, einem Bereich der Operativen Intensivstation vom Universitätsklinikum Leipzig versorgen Intensivmediziner Patienten.

          Corona in Deutschland : 9609 Neuinfektionen, Inzidenz sinkt auf 16

          Robert-Koch-Institut hat binnen eines Tages 9609 Corona-Neuinfektionen und 297 Todesfälle registriert. Die Fallzahlen gehen danach zurück, die Zahl der Opfer bleibt etwa gleich. Die bundesweite Inzidenz sank von 165,3 auf 162,4.
          Am 19.4.21 ging es bei „Hart aber fair" um Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin der Grünen. V.l. :Anton Hofreiter (B‘90Grüne), Helene Bubrowski (F.A.Z).

          TV-Kritik: Hart aber fair : Toll!

          Auf Pro Sieben gab es eine bemerkenswerte Neuerung: Dort verzichteten die Interviewer gleich gänzlich auf jeglichen Anschein des Denkens. Damit jedoch könnten sie die politische Reklame der Grünen kurioserweise auf den Punkt gebracht haben.
          Kanzlerkandidatin der Grünen: Annalena Baerbock am Montag in Berlin.

          Kanzlerkandidatin Baerbock : Die grüne Zauberin

          Noch ist die erste Kanzlerkandidatur der Grünen ein Anfang, dem ein Zauber innewohnt. Der könnte für Annalena Baerbock schnell zum bloßen Budenzauber werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.