https://www.faz.net/-gqe-78fic

Zum Tag : Erinnerungen an den 11. September

  • Aktualisiert am

Bild: Robert Wenkemann

Der Anschlag auf den Boston Marathon überlagert am Dienstag alles andere. Er sorgt für persönliche und wirtschaftliche Unsicherheit.

          1 Min.

          Es gibt am Dienstag wohl ein Thema, das die Welt vordringlich beschäftigt: Wer steckt hinter den grausamen Terroranschlägen in Boston? Erinnerungen werden wach an den 11. September. Die Verunsicherung ist groß, Frankreich hat schon die Sicherheitsvorkehrungen erhöht.

          Das gilt zuallererst einmal für die Sicherheit der Menschen der Welt. Aber auch für die Wirtschaft sind solche Ereignisse ein Schock und lösen Unsicherheit aus. Wird es neue Reisebeschränkungen geben? Wird sich das auf Welthandel und privaten Konsum auswirken?

          Angesichts schwacher Konjunkturdaten, die am Montag aus China kamen und einem erwarteten Dämpfer bei den Konjunkturerwartungen der deutschen Finanzprofis, die heute im ZEW-Index veröffentlicht werden, fallen die Anschläge noch schwerer ins Gewicht.

          Wir wünschen Ihnen, dass Sie wohl behalten durch den Tag kommen.

          Ihre F.A.Z.

          Weitere Themen

          Quo vadis Thermofenster?

          FAZ Plus Artikel: Klagen gegen Daimler : Quo vadis Thermofenster?

          Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs fragen sich Mercedes-Dieselfahrer, wie es weitergeht. Mancher wird mit seiner Klage zurückziehen, andere hoffen nun noch mehr auf die Verbraucherschützer. Ein Überblick.

          Topmeldungen

          Erstwähler : Diese Wahl ist ein Ausrufezeichen

          Sie sind jung, sie saßen das letzte Jahr überwiegend zuhause – und sie wurden mit Angela Merkel groß: 2,8 Millionen Deutsche dürfen am 26. September erstmals ihre Stimme abgeben. Hier sprechen zwei von ihnen.

          Schlagende Verbindungen : „Das Fechten gehört bei uns dazu“

          Finn Götze studiert Theologie, und er ist in einer schlagenden Verbindung. Im Interview erzählt er, warum er nicht Burschenschafter wurde, wie er Vorurteilen begegnet und warum Frauen auch weiterhin außen vor bleiben müssen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.